Artist picture of Semisonic

Semisonic

33 510 Fans

Hör alle Tracks von Semisonic auf Deezer

Top-Titel

Closing Time Semisonic 04:33
Closing Time Semisonic 04:34
Secret Smile Semisonic 04:39
F.N.T. Semisonic 03:29
Chemistry Semisonic 04:08
F.N.T. Semisonic 03:30
Singing In My Sleep Semisonic 04:30
F.N.T. Semisonic 03:28
Closing Time Semisonic 03:51
Little Bit Of Sun Semisonic 02:30

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Semisonic auf Deezer

Little Bit of Sun

von Semisonic

03.11.23

174 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Semisonic

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Semisonic

Playlists

Playlists & Musik von Semisonic

Erscheint auf

Hör Semisonic auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Semisonic wurde 1995 in Minneapolis gegründet und ist ein amerikanisches Alternative-Rock-Trio, dessen Post-Grunge-angehauchte Power-Pop-Melodien in den späten 90er Jahren die Charts dominierten. Die Gruppe, bestehend aus Dan Wilson (Gitarre/Gesang), Dan Wilson (Bass) und Jacob Slichter (Schlagzeug), fand sich nach der Auflösung der kurzlebigen Psychedelic-Rock-Band Trip Shakespeare im Jahr 1991 zusammen. Nach der Veröffentlichung der EP Pleasure (1995) und Great Divide (1996), ihrem ersten Album, gelang ihnen mit Feeling Strangely Fine (1998) der Durchbruch in den Mainstream. Angeführt von dem Hit Closing Time", der die Billboard Alternative Airplay Charts anführte und dem Trio eine Grammy-Nominierung für den besten Rocksong einbrachte, erwies sich das Album als äußerst erfolgreich und erhielt sowohl in den USA als auch in Großbritannien Platinstatus. Es folgte All About Chemistry (2011), das trotz des mäßigen Erfolgs der Singles Chemistry" und Over My Head" als kommerzieller Misserfolg gewertet wurde und die Gruppe auf unbestimmte Zeit in eine Pause schickte. In den darauffolgenden Jahren genoss Wilson eine fruchtbare Karriere als Songwriter und schrieb Songs für Bands wie The Dixie Chicks und Adele, während Slichter sich dem Schreiben seiner Memoiren widmete, die 2004 unter dem Titel So You Wanna Be a Rock & Roll Star das Licht der Welt erblickten. Das Trio nutzte den Nostalgie-Boom der 90er Jahre, um sich 2017 für ein paar Konzerte in ihrer Heimatstadt wieder zu vereinen. Danach veröffentlichten sie die EP You're Not Alone (2020), ihre erste Sammlung von Originalmaterial seit fast zwei Jahrzehnten.