Artist picture of FKA twigs

FKA twigs

105 240 Fans

Hör alle Tracks von FKA twigs auf Deezer

Top-Titel

killer FKA twigs 02:56
Two Weeks FKA twigs 04:07
tears in the club (feat. the weeknd) FKA twigs, The Weeknd 03:16
ride the dragon FKA twigs 03:08
oh my love FKA twigs 03:45
cellophane FKA twigs 03:24
Bliss Yung Lean, FKA twigs 02:51
jealousy (feat. rema) FKA twigs, Rema 02:39
honda (feat. pa salieu) FKA twigs, Pa Salieu 03:21
Measure of a Man (feat. Central Cee) FKA twigs, Central Cee 03:15

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von FKA twigs auf Deezer

Talk To Me

von Two Shell, FKA twigs

19.03.24

64 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von FKA twigs

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie FKA twigs

Playlists

Playlists & Musik von FKA twigs

Erscheint auf

Hör FKA twigs auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die am 17. Januar 1988 in Cheltenham, Gloucestershire, geborene Tahliah Debrett Barnett, die als FKA Twigs bekannt ist, begann ihre Karriere als Background-Tänzerin, bevor sie sich zu einer mit einem Grammy ausgezeichneten Singer-Songwriterin, Produzentin und Cover-Star entwickelte, die für ihren einzigartigen Stil und ihre ausgefallenen Musikvideos bekannt ist. FKA Twigs wuchs in der Kurstadt Cheltenham auf, wo sie Ballett- und Opernunterricht nahm und im örtlichen Jugendclub Musik machte. Da sie Tänzerin werden wollte, zog sie im Alter von 17 Jahren in den Süden Londons, wo sie sich an der berühmten BRIT School einschrieb, die sie jedoch verließ, um am Croydon College Kunst zu studieren. Nachdem sie als Background-Tänzerin in Musikvideos von Jessie J, Kylie Minogue, Ed Sheeran u.a. aufgetreten war, begann sie an ihrer eigenen Musik zu arbeiten und veröffentlichte im Dezember 2012 ihr selbst produziertes Debüt, das Avant-Pop-Statement EP1, auf Bandcamp. Ihre zweite Veröffentlichung, EP2, kam im September 2013 über Young Turks heraus, die sie zusammen mit Arca produzierte. Ihr Debüt-Studioalbum LP1 wurde 2014 ebenfalls über Young Turks veröffentlicht (die es später im Oktober 2016 unter dem Young Turks-Label in Japan wiederveröffentlichten), das in Großbritannien auf Platz 16 landete und für den renommierten Mercury Prize nominiert wurde. Eine dritte EP, M3LL155X, die von Boots produziert wurde, wurde im August 2015 veröffentlicht. Als ewige Experimentierfreudige mischte FKA Twigs auf ihrem zweiten Studioalbum Magdalene (2019), das sie neben einer Reihe anderer Produzenten wie Skrillex und Daniel Lopatin selbst produzierte, alles von Kammerpop bis Rap - mit einem Gastauftritt des Rappers Future. 2020 war FKA Twigs auf Ty Dolla $igns neuer Single "Ego Death" zu hören, und 2021 arbeitete sie mit dem Londoner Rapper Headie One und dem Produzenten Fred Again... an der neuen Single "Don't Judge Me" Im Jahr 2022 veröffentlichte die genreübergreifende Künstlerin ihr erstes Mixtape Caprisongs , auf dem eine Reihe von Künstlern wie Pa Salieu, The Weeknd, Shygirl, Jorja Smith und Unknown T zu Gast waren, wobei Arca zu den Produzenten des Mixtapes gehörte. Caprisongs erreichte Platz 42 in Großbritannien und Platz 91 in den US Billboard 200.