Artist picture of Bleachers

Bleachers

20 228 Fans

Hör alle Tracks von Bleachers auf Deezer

Top-Titel

Rollercoaster Bleachers 03:08
Modern Girl Bleachers 03:43
Tiny Moves Bleachers 03:48
Rollercoaster Bleachers 03:19
Don't Take The Money Bleachers 03:35
I Am Right On Time Bleachers 03:31
Me Before You Bleachers 03:23
Chinatown (feat. Bruce Springsteen) Bleachers, Bruce Springsteen 04:07
Wild Heart Bleachers 03:21
Everybody Lost Somebody Bleachers 04:08

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Bleachers auf Deezer

Bleachers

von Bleachers

08.03.24

1265 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Bleachers

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Bleachers

Playlists

Playlists & Musik von Bleachers

Erscheint auf

Hör Bleachers auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Jack Antonoff, besser bekannt als Leadsänger und Gitarrist der Indie-Rock-Band Fun, beschloss 2014, einen neuen Weg einzuschlagen und gründete ein neues Projekt, das er Bleachers nannte. Während er mit Fun auf Tour war, begann Antonoff Musik zu schreiben, die von den Filmen von John Hughes aus den 1980er und 1990er Jahren inspiriert war, darunter The Breakfast Club, Ferris Bueller's Day Off und Uncle Buck. Die Musik in diesen Filmen sprach Antonoffs kreative Seite an und führte zur Debütsingle "I Wanna Get Better" von Bleachers Die Single erreichte die Spitze der Billboard Alternative Songs und Bubbling Under Hot 100 Singles Charts. Ihr Debütalbum Strange Desire wurde 2014 veröffentlicht und von den Kritikern gelobt, woraufhin die Bleachers auf Tour gingen. Die Compilation Terrible Thrills, Vol. 2 folgte 2015 und wurde als Begleitalbum zu Strange Desire beworben. Zurück im Studio erschien 2017 ihr drittes Album Gone Now. Vorangegangen waren die Singles "45", "Chinatown", "Stop Making This Hurt" und "How Dare You Want More". 2021 erschien Bleachers dritte Studio-LP Take the Sadness Out of Saturday Night in voller Länge. Das Album erreichte Platz 27 der Billboard 200 Charts und erreichte auch in Kanada Platz 69. Nachdem sie auf Lana del Reys "Margaret" aus ihrem 2023 erschienenen Album Did You Know That There's a Tunnel Under Ocean Blvd mitgewirkt hatten, kehrten Bleachers 2024 mit einem selbstbetitelten Album zurück, das über das britische Indie-Label Dirty Hit veröffentlicht wurde.