Artist picture of Kreator

Kreator

143 468 Fans

Top-Titel

Hate Über Alles Kreator 03:48
Satan Is Real Kreator 04:38
Midnight Sun Kreator, Sofia Portanet 03:38
Enemy of God Kreator 05:43
Hail to the Hordes Kreator 04:02
Strongest Of The Strong Kreator 04:01
666 - World Divided Kreator 04:44
Crush The Tyrants Kreator 04:10
Totalitarian Terror Kreator 04:45
Sergio Corbucci Is Dead Kreator 00:58

Aktuelle Veröffentlichung

Hate Über Alles

von Kreator

03.06.2022

3373 Fans

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie



Kreator ist eine 1982 gegründete Thrash-Metal-Band aus
Deutschland. Die Band startet zunächst unter dem Namen Tyrant, angelehnt an
einen Judas-Priest-Song auf dem Album Sad Wings of Destiny. Kurze Zeit
später wechseln die Rocker den Namen in Tormentor, ehe sie sich 1984 endgültig
auf Kreator festlegen. Maßgeblich geprägt wird die Musik von Kreator von Gitarrist und Sänger Miland „Mille“ Petrozza, Bassist Rob Fioretti und Schlagzeuger Jürgen „Ventor“ Reil. 1985 erscheint mit Endless Pain das Debütalbum
von Kreator. Die Band erspielt sich in Metalkreisen eine feste Fan-Gemeinde.
Kommerzielle Erfolge stellen sich allerdings erst zu Beginn der 2000er Jahre
ein. Das Album Violent Revolution (2001) schafft es auf Platz 38 der
deutschen Charts. Mit dem Nachfolger Enemy of God schaffen es Kreator
auf Platz 19 in Deutschland und landen mit Platz 45 das erste Mal in den
österreichischen Charts. International bekannter werden Kreator mit dem Longplayer
Hordes of Chaos. In Deutschland landen die Rocker auf Platz 16. Mit Platz 165
gelingt erstmalig der Einstieg in die US-Billboard-Charts. Nach Phantom
Antichrist
(2012) gelingt Kreator mit Gods of Violence im Jahr 2017
ihr erstes Nummer-1-Album in Deutschland. In Österreich klettert die Scheibe
auf Platz 4 und in der US-Hitparade reicht es für Platz 118. Im Jahr 2022
veröffentlichen Kreator mit Hate Über Alles einen weiteren Longplayer.
In Deutschland (Platz 2), Österreich (Platz 6) und in der Schweiz (Platz 7) klettert
das Album bis in die Top 10 der Hitparade vor.