Artist picture of The Heavy

The Heavy

53 514 Fans

Hör alle Tracks von The Heavy auf Deezer

Top-Titel

Short Change Hero The Heavy 05:22
How You Like Me Now The Heavy 03:37
What Makes A Good Man? The Heavy 03:46
How You Like Me Now? The Heavy, Raffertie 03:50
Miss California The Heavy 04:35
Put It on the Line The Heavy 03:17
Sixteen The Heavy 03:02
Same Ol' The Heavy 03:59
Without A Woman The Heavy 04:30
Bad Muthafucker The Heavy 03:48

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von The Heavy auf Deezer

Blood & Fire

von The Heavy

31.08.23

41 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Heavy

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Heavy

Playlists

Playlists & Musik von The Heavy

Erscheint auf

Hör The Heavy auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Band The Heavy wurde 2007 in Bath, Somerset, gegründet. Gitarrist Dan Taylor und Sänger Kelvin Swaby lernten sich 1998 kennen und verbündeten sich über Vintage-R&B und Jim Jarmusch-Filme - im selben Jahr veröffentlichten sie ihre ersten beiden Singles und wurden von dem britischen Indie-Liebling Ninja Tune aufgenommen. Zusammen mit Bassist Spencer Page und Schlagzeuger Chris Ellul machte sich die Band an die Veröffentlichung ihres Debütalbums Great Vengeance and Furious Fire, das am 17. September 2007 in Großbritannien und am 8. April 2008 in den USA erschien. Der Titel des Albums ist eine Anspielung auf ein Zitat von Samuel L. Jacksons Figur Jules Winnfield in Pulp Fiction, wom it The Heavy eine Affinität zur Leinwand herstellen. Der Song "How You Like Me Now?" vom zweiten The Heavy-Album The House That Dirt Built (2009), der düsteren Garagenrock mit den hellen Bläsern und dem satten Gesang des Neo-Soul mischt, wurde in verschiedenen Videospielen und Filmen verwendet, darunter 2010 in dem biografischen Sportdrama The Fighter und 2011 in der schwarzen Komödie Horrible Bosses. "Short Change Hero" vom selben Album wurde auch in den Fernsehserien The Vampire Diaries, The Listener, Suits und Killjoys sowie im Trailer zu Batman: Arkham City verwendet . Für ihr drittes Album The Glorious Dead (2012), das auf Platz 191 der Billboard 200 einstieg, setzte die Band auf ihren soulgetränkten Blues-Rock-Sound. Der Albumtitel "What Makes A Good Man?" tauchte im Launch-Trailer des Action-Adventure-Videospiels SleepingDogs auf und mit "Same Ol'" schloss sich der Kreis ihrer Ästhetik mit einem Auftritt in Quentin Tarantinos The Hateful Eight. The Heavy veröffentlichten 2016 ihr viertes Album Hurt & the Merciless und drei Jahre später ihr fünftes Album Sons. Der Track "Better As One" von Sons wurde 2019 in dem Film Fast & Furious Presents verwendet : Hobbs & Shaw.