Artist picture of Logic

Logic

430 925 Fans

Top-Titel

1-800-273-8255 Logic, Alessia Cara, Khalid 04:10
Homicide Logic, Eminem 04:05
Broken People Logic, Rag'n'Bone Man 03:32
Everyday Logic, Marshmello 03:24
Ballin Logic 02:46
44 More Logic 03:08
Keanu Reeves Logic 03:45
Wu Tang Forever Logic, Ghostface Killah, Raekwon, RZA 08:07
Perfect Logic 01:40
5 A.M. Logic 03:40

Aktuelle Veröffentlichung

Vinyl Days

von Logic

17.06.2022

2607 Fans

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Als Sir Robert Bryson Hall II.
ist der US-amerikanische Rapper Logic am 22. Januar 1990 in Gaithersburg
geboren. Er wuchs in dem Brennpunktviertel West Deer Park in Gaithersburg bei
einer alkoholabhängigen Mutter und einem crack- und kokainabhängigen Vater auf,
der die Familie verließ. Bereits in seiner Jugend begann der Künstler mit dem
Rappen und behandelt in seinen Texten unter anderem Rassismus, Drogenkonsum sowie
andere gesellschafts- und sozialkritische Fragen. Bevor er seinen Künstlernamen
Logic annahm, machte der Rapper unter dem Pseudonym Psychological Musik. Sein
Debütmixtape Young, Broke and Infamous als Logic kam Ende 2010 heraus. Es
folgten weitere Mixtapes und 2012 der Song „All I Do“, der millionenfach
auf einer Internet-Plattform angeklickt wurde. Im Herbst 2014 erschien das
Debütalbum Under Pressure, das in den USA den 4. Platz und in den UK den
88. Platz der Charts erreichte. 2015 folgte das Album The Incredible True
Story
, welches in den Top-3 in den USA und auf Platz 47 in den UK kam. Das
Album Everybody (2017) wurde ein Nummer-eins-Hit in den USA und
erreichte in der Schweiz Platz 42. 2019 folgte das Album Confessions of a Dangerous
Mind
, das an die Chartspitze in den USA und in Deutschland den 76. Platz
und der Schweiz den 32. Platz. In Zusammenarbeit mit Eminem kam die Single „Homicide“
2019 heraus und kam in die Charts weltweit. 2021 erschien das Mixtape Bobby
Tarantino III
, welches Platz 42 in der Schweiz erreichte. Im Laufe seiner
Karriere arbeitete Logic mit Marshmello, Ryan Tedder, Big Sean und Wiz Khalifa
zusammen.