Artist picture of Joyner Lucas

Joyner Lucas

283 356 Fans

Top-Titel

Ramen & OJ Joyner Lucas, Lil Baby 03:38
Dreams Unfold Joyner Lucas, Lil Tjay 03:21
Isis Joyner Lucas, Logic 03:56
Stranger Things Joyner Lucas, Chris Brown 03:39
Your Heart Joyner Lucas, J. Cole 03:18
Late to the Party Joyner Lucas, Ty Dolla $ign 03:16
Will Joyner Lucas 03:21
I'm Sorry Joyner Lucas 05:49
Revenge Joyner Lucas 04:29
ADHD Joyner Lucas 03:25

Aktuelle Veröffentlichung

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Der
US-amerikanische Rapper Joyner Lucas wurde am 17. August 1988 in Worcester als
Gary Maurice Lucas Jr. geboren. Schon im später Kindesalter begann er mit dem
Rappen und identifizierte sich mit der Musik von Nas, Eminem und The Notorious
B.I.G.. Bevor er seinen Künstlernamen in Joyner Lucas umbenannte, nutzte er die
Namen G-Storm und Future Joyner. 2011 erschien sein erstes Mixtape Listen 2
Me
noch unter dem Namen Future Joyner. Im Frühjahr 2015 veröffentlichte der
Rapper das Mixtape Along Came Joyner mit dem Song „Ross Capicchioni“.
Im Juni 2017 folgte das Mixtape 508-507-2209 mit den Tracks „Winterblues“
und „I’m Sorry“. Das Mixtape kam auf den 7. Platz des Billboard Heatseekers
in den USA. Die Hitsingle „I’m Not Racist“ erschien Ende 2017 auf Joyner
Lucas YouTube-Konto und ging viral. Für den Track wurde er 2019 für den Grammy
nominiert. 2018 war Joyner Lucas auf dem Song „Lucky You“ von Eminem zu
hören. Im Frühjahr 2020 veröffentlichte der Rapper sein erstes Album ADHD,
welches in Australien und Kanada Platz 9, den USA Platz 10 und in Deutschland
auf den 65. Platz der Charts kam. Im folgenden Jahr erschienen weitere Singles
wie „Your Heart“ mit J. Cole sowie „My Escape“