Artist picture of Timmy Thomas

Timmy Thomas

1 765 Fans

Hör alle Tracks von Timmy Thomas auf Deezer

Top-Titel

Why Can't We Live Together Timmy Thomas 04:37
New York Eyes Nicole, Timmy Thomas 04:42
Why Can't We Live Together Timmy Thomas 04:49
Dying Inside To Hold You Timmy Thomas 03:39
People Are Changin' Timmy Thomas 03:47
Love Shine Timmy Thomas 03:18
Stone to the Bone Timmy Thomas 03:23
What Can I Tell Her Timmy Thomas 05:43
Why Can't We Live Together Timmy Thomas 04:34
I've Got to See You Tonight Timmy Thomas 03:14

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Timmy Thomas auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Timmy Thomas

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Timmy Thomas

Playlists

Playlists & Musik von Timmy Thomas

Erscheint auf

Hör Timmy Thomas auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der am 13. November 1944 in Evansville, Indiana, geborene Timmy Thomas war ein Musiker, Sänger, Songschreiber und Produzent, der vor allem durch seine Single "Why Can't We Live Together" bekannt wurde , die sich zwei Millionen Mal verkaufte und 1972 die Spitze der US-Charts erreichte. Er begann seine Karriere im Musikgeschäft als Backgroundsänger bei Phillip and the Faithfuls, wurde aber in den 1960er Jahren bekannt, als er die Jazzmusiker Donald Byrd und Julian "Cannonball" Adderley begleitete. Als renommierter Studiomusiker zog er dann nach Memphis, Tennessee, bevor er sich in Miami, Florida, niederließ. Sein Debüt als Solokünstler gab Timmy Thomas mit der Single "Why Can't We Live Together", die Platz 1 der Billboard R&B-Singles-Charts erreichte und in Kanada auf Platz 6, in England auf Platz 12 und in Australien auf Platz 25 landete. Obwohl er seine Karriere als Solokünstler fortsetzte, konnte er nie an den Erfolg seiner Debütsingle anknüpfen, obwohl er mit Singles wie "People Are Changin'" (1972), "I've Got to See You Tonight" (1974) und "Gotta Give a Little Love" (1984) die Charts erreichte. Während seiner Karriere veröffentlichte er mehrere Alben, darunter Why Can't We Live Together (1972), The Magician (1976), Touch to Touch (1977) und With Heart and Soul (1994). Nach der Veröffentlichung seines Albums von 1994 widmete er sich für den Rest seiner Karriere der Produktion und der Musikausbildung. Timmy Thomas starb am 11. März 2022 im Alter von 77 Jahren.