Artist picture of Placebo

Placebo

1 105 904 Fans

Hör alle Tracks von Placebo auf Deezer

Top-Titel

The Bitter End Placebo 03:11
Every You Every Me Placebo 03:33
Running Up That Hill Placebo 04:54
Too Many Friends Placebo 03:34
Every You, Every Me Placebo 03:34
Song to Say Goodbye Placebo 03:36
Beautiful James Placebo 04:08
Pure Morning Placebo 04:14
Happy Birthday in the Sky Placebo 05:09
Sad White Reggae Placebo 03:25

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Placebo auf Deezer

Placebo auf Tour

Konzerte von Placebo

JUIL
25
Die Fantastischen Vier 2024
Uelzen, Germany

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Placebo

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Placebo

Playlists

Playlists & Musik von Placebo

Erscheint auf

Hör Placebo auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die britische Alternative-Rock-Band Placebo gründete sich 1994 in London. Ihren ersten Liveauftritt hatte die Musikgruppe bereits Anfang 1995 im Rock Garden in London und im Herbst desselben Jahres erschien die Debütsingle „Bruise Pristine“, die in GB den 14. Platz der Charts erreichte. Nach der Veröffentlichung ihres Songs „Come Home“ lud David Bowie sie ein mit ihm gemeinsam auf Tournee zu gehen. Das Debütalbum Placebo kam im Sommer 1996 heraus und schaffte es in die Top-5 der UK-Charts. 1997 traten sie als Support-Band für U2 auf. In Zusammenarbeit mit David Bowie gab die Band 1998 ihr Album Without You I’m Nothing heraus, welches größtenteils aus Balladen besteht und in die deutschen, österreichischen sowie schweizerischen Charts Einzug hielt. Bis Herbst 1999 war Placebo pausenlos auf Tournee und veröffentlichte nach einer mehrmonatigen Pause das dritte Album Black Market Music, das in GB, Deutschland und Österreich die goldene Schallplatte erhielt und in die Top-10 der Charts stieg. Es folgten die Alben 2003 Sleeping with Ghosts, 2006 Meds, 2009 Battle for the Sun und 2013 Loud Like Love. Die Alben erreichten die Spitze der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für Meds arbeitete Placebo unter anderem mit R.E.M. und Alison Mosshart zusammen. 2006 wurde die Band mit dem Kerrang! Award und 2009 mit dem MTV Europe Music Award ausgezeichnet. Ende 2021 gab Placebo die Veröffentlichung ihres achten Albums Never Let Me Go bekannt.