Artist picture of Garbage

Garbage

241 745 Fans

Hör alle Tracks von Garbage auf Deezer

Top-Titel

Stupid Girl Garbage 04:17
I Think I'm Paranoid Garbage 03:38
Only Happy When It Rains Garbage 03:56
The World Is Not Enough Garbage 03:57
Queer Garbage 04:36
Push It Garbage 04:02
Temptation Waits Garbage 04:36
Blood For Poppies Garbage 03:38
When I Grow Up Garbage 03:24
Empty Garbage 03:54

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Garbage auf Deezer

Lie To Me

von Garbage

03.05.24

516 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Garbage

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Garbage

Playlists

Playlists & Musik von Garbage

Erscheint auf

Hör Garbage auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Mit ihrer Mischung aus den düsteren, atmosphärischen Klängen des Alternative Rock und der pulsierenden Produktion von elektronischem Pop feierten Garbage Mitte der 1990er und Anfang der 2000er Jahre große Erfolge im Mainstream. Die 1993 gegründete Band bestand zunächst aus drei amerikanischen Musikern und Produzenten - Butch Vig (berühmt für seine Arbeit an Nirvanas "Nevermind"), Steve Marker und Duke Erikson - bevor sie um die schottische Sängerin Shirley Manson erweitert wurde. Das selbstbetitelte Debütalbum der Band, Garbage, erschien 1995 und erhielt in den USA Doppel-Platin, unter anderem dank Hitsingles wieOnly Happy When It Rains" undStupid Girl" Mit"#1 Crush", das 1997 auf dem Romeo + Juliet-Soundtrack veröffentlicht wurde, landeten Garbage einen Nummer-1-Hit in den Modern-Rock-Charts von Billboard und kehrten 1998 mit Version 2.0 zurück. Wie sein Vorgänger war auch dieses Album ein Hit:"Push It" und"I Think I'm Paranoid" wurden beide Top-10-Rock-Singles in Amerika und Großbritannien. Garbage nahmen 1999 die Titelmelodie für den James-Bond-Film The World Is Not Enough auf und veröffentlichten zwei Jahre später Beautiful Garbage . bleed Like Me(2005), Not Your Kind of People(2012) und Strange Little Birds (2016) erreichten sowohl in den USA als auch im Vereinigten Königreich die Top 20, obwohl Garbage's Erfolgssträhne bei Rocksingles nachgelassen hatte. No Gods No Masters folgte 2021, und die Band promotete die Veröffentlichung mit Arena-Tourneen an der Seite von Blondie und Alanis Morissette.