Artist picture of Barış Manço

Barış Manço

327 788 Fans

Hör alle Tracks von Barış Manço auf Deezer

Top-Titel

Sarı Çizmeli Mehmet Ağa Barış Manço 04:00
Alla Beni Pulla Beni Barış Manço 04:05
Arkadaşım Eşşek Barış Manço 02:49
Gül Pembe Barış Manço 05:08
Bugün Bayram Barış Manço 02:35
Sarı Çizmeli Mehmet Ağa Barış Manço 04:27
Dönence Barış Manço 06:44
Can Bedenden Çıkmayınca Barış Manço 04:43
Anlıyorsun Değil Mi Barış Manço 02:10
Alla Beni Pulla Beni Barış Manço 04:07

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Barış Manço auf Deezer

Notre Maison

von Barış Manço

08.09.23

7 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Barış Manço

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Barış Manço

Playlists

Playlists & Musik von Barış Manço

Erscheint auf

Hör Barış Manço auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Barış Manço - geboren als Tosun Yusuf Mehmet Barış Manço am 2. Januar 1943 in Üsküdar, Istanbul, Türkei - war ein Rocksänger, Songschreiber, Musiker und Entertainer. Er ist einer der meistverkauften und meistausgezeichneten Künstler in der Türkei und gilt heute als Pionier der türkischen Rockmusik und als Begründer der anatolischen (psychedelischen) Rockszene. Barış Manço gründete seine erste Band, Kafadarlar, noch während er die High School besuchte. Beeinflusst von Rock-'n'-Roll-Stars wie Elvis Presley gründete er 1962 seine nächste Band, Harmoniler, und konzentrierte sich auf das Covern von aufgepeppten türkischen Volksliedern und von den USA inspirierten Twist-Songs. Nach seinem Highschool-Abschluss zog er nach Europa, spielte in verschiedenen Bands und nahm mehrere Singles auf Englisch, Französisch und Türkisch auf. Er ließ sich in Belgien nieder und besuchte die Königliche Akademie der Schönen Künste in Lüttich. 1967 war er in einen schweren Autounfall verwickelt, und um seine Narbe zu verbergen, ließ er sich seinen charakteristischen Schnurrbart wachsen. 1970 gründete er die Band Barış Manço Ve... und veröffentlichte die Single "Dağlar Dağlar", die sein erster großer Hit und einer seiner bekanntesten Songs wurde. Im Jahr 1970 nahm er mit seiner Band Moğollar mehrere Singles auf, bevor er in die Türkei zurückkehrte. Barış Manço gründete die Band Kurtalan Ekspres und veröffentlichte eine Reihe von Singles und Alben, mit denen er den türkischen Rock revolutionierte. In den 1980er Jahren war er weiterhin erfolgreich und veröffentlichte Hit-Alben wie Sözüm Meclisten Dişari (1981), Estağfurullah, Ne Haddimize (1983), 24 Ayar Manço (1985), Değmesin Yağlı Boya (1986), Sahibinden İhtiyaçtan (1988) und D arısı Başınıza (1989). 1988 änderte sich sein Karriereweg, als er begann, die Reisesendung 7'den 77'ye für das türkische Staatsfernsehen zu moderieren. So populär er als TV-Moderator wurde, so erfolgreich waren seine Aufnahmen in den 1990er Jahren, obwohl er in der Türkei eine Musikikone blieb. Barış Manço starb am 1. Februar 1999 an einem Herzinfarkt. Er hinterließ einen Katalog von beliebten Alben und Singles, darunter "Dağlar Dağlar", "Mahkum", "Nazar Eyle Nazar Eyle", "Ride On Miranda" und "Hal Hal".