Artist picture of Jessie Ware

Jessie Ware

132 463 Fans

Hör alle Tracks von Jessie Ware auf Deezer

Top-Titel

Champagne Kisses Jessie Ware 03:22
Night Light Jessie Ware 05:35
Say You Love Me Jessie Ware 04:17
Running Jessie Ware 03:56
Please Jessie Ware 04:32
Step Into My Life Jessie Ware 03:37
Free Yourself Jessie Ware 03:54
Meet Me In The Middle Jessie Ware 05:08
Hearts Jessie Ware 03:33
Right Thing to Do SBTRKT, Jessie Ware 03:22

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Jessie Ware auf Deezer

Hello Love (Edit)

von Jessie Ware

27.10.23

61 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Jessie Ware

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Jessie Ware

Playlists

Playlists & Musik von Jessie Ware

Erscheint auf

Hör Jessie Ware auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Jessica Lois Ware wurde am 15. Oktober 1984 in London geboren. Sie ist die jüngere Schwester der Schauspielerin Hannah Ware. Nach ihrem Abschluss in Literatur begann sie, im Journalismus und für das Fernsehen zu arbeiten, wo sie mit Erika Leonard zusammenarbeitete, die durch den Roman Fifty Shades of Grey bekannt wurde, den sie unter dem Namen E.L. James veröffentlichte. Da sie gerne singen wollte, trat sie der Band von Jack Penate als Backgroundsängerin auf einer US-Tour bei und arbeitete 2010 mit dem Produzenten SBTRKT zusammen. Im Jahr darauf veröffentlichte Jessie Ware ihre erste Solosingle "Strangest Feeling", nachdem sie zuvor ein Duett mit Sampha auf dem Titel "Valentine" gesungen hatte. Das Album Devotion, das im August 2012 erschien, enthüllte als dritte Single den Moll-Hit "Wildest Moments" (Platz 46), während die Elektro-Pop-Sammlung auf Platz 5 der Verkaufscharts kletterte und für den Mercury Prize nominiert wurde. Nach einer Tournee kehrte Jessie Ware für das zweite Album Tough Love (2014) ins Studio zurück, das auf Platz 9 landete und einen von Ed Sheeran geschriebenen Titel ("Say You Love Me") enthielt. Anschließend arbeitete die Künstlerin an Nicki Minajs Album The Pinkprint mit und bot Sheeran im Gegenzug den Song "New Man" an. Es vergingen drei stille Jahre, bis ihr drittes Album Glasshouse (2017) erschien, das auf Platz 7 landete und an dem Francis and the Light, Cashmere Cat, Julia Michaels und Ed Sheeran beteiligt waren. Eine einzelne Single, Overtime, erschien 2018, eineinhalb Jahre vor der Veröffentlichung des Disco-Albums What's Your Pleasure (2020), das auf Platz 3 landete und u. a. die Titel Adore You, Spotlight und Save a Kiss enthielt. Das fünfte Album von Jessie Ware, That! Feels Good! von James Ford und Stuart Price produziert und umfasst die Stilrichtungen Disco, Soul, R&B, Elektronik und Pop der Interpretin von "Free Yourself", das von Paul Woolford, Eats Everything und Melanie C. neu abgemischt wurde.