Artist picture of SCH

SCH

2 276 087 Fans

Hör alle Tracks von SCH auf Deezer

Top-Titel

Bande organisée Kofs, Soso Maness, Elams, Jul 05:56
FADE UP Zeg P, Hamza, SCH 03:39
Je suis Marseille Jul, Akhenaton, Shurik'n, L'Algérino 05:24
Autobahn SCH 02:50
Champs-Élysées SCH 03:45
Actes SCH 03:06
Les hommes aux yeux noirs SCH 03:33
Adorable SCH 03:09
Je la connais SCH 03:39
Batterie vide SCH 04:36

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von SCH auf Deezer

JVLIVS Prequel : Giulio

von SCH

31.05.24

51961 Fans

SCH auf Tour

Konzerte von SCH

JULI
26
Sch at Parc Jean-Drapeau (July 26, 2024)
Montreal, QC, Canada

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von SCH

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie SCH

B.B. Jacques B.B. Jacques 51 611 Fans
HOUDI HOUDI 35 205 Fans
So La Lune So La Lune 74 856 Fans
Kekra Kekra 205 131 Fans
Zamdane Zamdane 81 579 Fans
Green Montana Green Montana 127 316 Fans
Zed Zed 106 730 Fans
TIF TIF 29 327 Fans
Dosseh Dosseh 996 626 Fans
Youssef Swatt's Youssef Swatt's 17 742 Fans
Osirus Jack Osirus Jack 78 719 Fans
Limsa D'aulnay Limsa D'aulnay 29 811 Fans
Rim'K Rim'K 753 205 Fans
13 Block 13 Block 378 252 Fans
Sadek Sadek 797 949 Fans

Playlists

Playlists & Musik von SCH

Cover of playlist 100% SCH 100% SCH 50 Titel - 57 866 Fans
Cover of playlist COLORS - ALL SHOWS COLORS - ALL SHOWS 543 Titel - 6 979 Fans
Cover of playlist La Playlist de France Inter (officiel) La Playlist de France Inter (officiel) 102 Titel - 44 446 Fans
Cover of playlist Carré VIP Carré VIP 58 Titel - 463 995 Fans
Cover of playlist Best of Hits 2016 Best of Hits 2016 100 Titel - 14 232 Fans
Cover of playlist 100% Lacrim 100% Lacrim 50 Titel - 28 395 Fans
Cover of playlist Rap Motivation Rap Motivation 60 Titel - 139 372 Fans
Cover of playlist Rapstars 2010 Rapstars 2010 50 Titel - 95 198 Fans
Cover of playlist Rap Marseille Rap Marseille 45 Titel - 281 628 Fans
Cover of playlist Skyrock 100% Rap Français Skyrock 100% Rap Français 23 Titel - 75 679 Fans

Erscheint auf

Hör SCH auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Julien Schwarzer alias SCH wurde am 6. April 1993 in Marseille (Bouches-du-Rhône) geboren und wuchs in Aubagne auf. Nachdem er 2006 mit dem Rappen begonnen hatte, veröffentlichte er unter dem Pseudonym Schneider im Alter von 15 Jahren eine erste selbstproduzierte Anstrengung, Les Moyens du Bord, auf die schnell die Maxi Revendiquer ma Zone folgte. 2014 veröffentlichte er "La Belle vie" nach Alonzo, das er sich mit Bayssou neu aneignete, und anschließend "On fait pas ça" von Lacrim und Lil Durk. Sein erstes Mixtape, A7, erschien im Jahr darauf. Einige Monate später erschien sein Debütalbum Anarchie , das von DJ Kobe produziert wurde. Der Erfolg stellte sich sofort ein: Das Album erreichte Platz 2 der französischen Charts. Ein Jahr später veröffentlichte SCH ein neues Studioalbum, Deo Favente (2017), auf dem er erneut mit Lacrim auf Ça va" zusammenarbeitete. Dieses Mal gelang es ihm, den ersten Platz der französischen Charts zu erreichen. Im darauffolgenden Jahr erschien sein drittes Album Jvlivs (Platz 2 im Jahr 2018). 2019 erreichte das Album Rooftop, auf dem Ninho, Rim'K, Maître Gims, Soolking und Heuss l'Enfoiré zu hören waren, Platz 3 der französischen Verkaufscharts. Alle seine Auskopplungen erreichten Top-Platzierungen, darunter "R.A.C." (Nr. 5), "Ça ira " (Nr. 6) und "Mayday " (Nr. 9). Im Laufe des Jahres 2020 legte der Rapper aus Marseille den Schwerpunkt auf die Teilnahme an Projekten zahlreicher Künstler, darunter Rim'K, RK, Zola und Lefa. Er war an Juls Musikprojekt 13'Organisé beteiligt und war auf vier Titeln zu hören, darunter die erfolgreiche Single "Bande organisée". Anfang 2021 erschien das Album JVLIVS II, das schnell die französischen Charts eroberte. Darauf waren unter anderem Jul mit dem Titel "Mode Akimbo" und Freeze Corleone mit dem Nummer-1-Hit "Mannschaft" zu hören. Im Jahr 2022 kehrte er mit dem Mixtape Autobahn zurück, das in Frankreich auf Platz 1 landete. Darauf finden sich unter anderem Kollaborationen mit Dinos auf "Marginaux", So La Lune auf " Transmission automatique " und Morad auf "Madre Mia". Im Jahr 2024 setzte SCH seine Jvlivs-Serie mit einem neuen Teil fort, Jvlivs Prequel: Giulio . Das mit Interludes gespickte Album, das vom Publikum an die Spitze der hexagonalen Verkaufszahlen gebracht wurde, stützt sich auf zwei Singles: "Cannelloni " (Nr. 11) und "Prequel " (Nr. 7).