Artist picture of Alexis y Fido

Alexis y Fido

592 543 Fans

Hör alle Tracks von Alexis y Fido auf Deezer

Top-Titel

Una en un Millón Alexis y Fido 03:28
No Te Vayas Don Omar, Alexis y Fido 03:58
Una en un Millón Alexis y Fido, Fonseca, Kevin Roldan 03:27
Imaginate (Remix) Alexis y Fido, Maluma 03:48
Reggaeton Ton Alexis y Fido, Nacho 02:36
Aquella Noche Alexis y Fido 03:33
A Ti Te Encanta (Remix) (feat. Tony Dize, Wisin & Don Miguelo) Alexis y Fido 04:13
Rompe La Cintura Alexis y Fido 03:57
Santa de mi devocion Alexis y Fido 04:10
La Cómplice Alexis y Fido 03:25

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Alexis y Fido auf Deezer

Aquella Noche

von Alexis y Fido

27.06.24

18 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Alexis y Fido

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Alexis y Fido

Playlists

Playlists & Musik von Alexis y Fido

Erscheint auf

Hör Alexis y Fido auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Das puertoricanische Reggaeton-Duo Alexis & Fido, das auch als "Los Pitbulls" und "Los Reyes del Perreo" bekannt ist, begann seine Auftritte in den frühen 2000er Jahren. Schon in jungen Jahren waren Raúl Alexis Ortíz und Joel "Fido" Martínez in die aufkeimende Reggaeton-Szene der Insel involviert; ersterer debütierte 1996 mit der Gruppe Boricua Selecta, während letzterer sich als Produzent einiger der bekanntesten Alben des Genres einen Namen machte, darunter Yandels Quién Contra Mí (2003), Wisins El Sobreviviente (2004) und Daddy Yankees internationaler Blockbuster Barrio Fino (2004). The Pitbulls, das Studiodebüt der beiden, wurde 2005 veröffentlicht und kletterte dank der Top-10-Single Eso Ehh!" schnell an die Spitze der Billboard Top Latin Albums-Charts Das Album verkaufte sich weltweit über 200.000 Mal und wurde mit Gold ausgezeichnet. Nach der Veröffentlichung der Single-Compilation Los Reyes del Perreo im Jahr 2006 spielten Alexis & Fido 2007 neben Omarion, Melonie Díaz und Rosa Arredondo in dem von Jennifer López produzierten Musikdrama Feel the Noise mit. Später im selben Jahr erschien ihr zweites Album Sobrenatural, das mit den Singles "5 Letras" und "Soy Igual Que Tú" die Charts stürmte und eine Grammy-Nominierung für das beste Urban Music Album erhielt. Diesem Erfolg folgten 2009 Down to Earth und 2011 Perreología, das die Daddy Yankee-Kollaboration "Rescate" enthielt Das Album La Esencia, das von der Hitsingle Rompe Cintura" eingeleitet wurde , schoss direkt an die Spitze der Latin-Rhythm-Charts und wurde das erste Nummer-1-Album ihrer Karriere. La Escuela, ihr sechstes Album, erschien im Jahr 2020 und enthielt Gastauftritte von Don Omar, Justin Quiles und Baby Rasta y Gringo.