Artist picture of KC Rebell

KC Rebell

896 372 Fans

Top-Titel

Andere Welt Capital Bra, Clueso, KC Rebell 03:09
Neptun KC Rebell, RAF Camora 03:17
FLY KC Rebell, Summer Cem 02:54
DNA KC Rebell, Summer Cem, Capital Bra 04:13
Murcielago KC Rebell, Summer Cem 03:48
Bist Du real (feat. Moé) KC Rebell, Moe 02:58
Wenn sie ruft Miksu / Macloud, Veysel, KC Rebell, Ramo 02:52
Gelebt KC Rebell, RAF Camora 03:04
Polizei KC Rebell, Gzuz 02:27
Mogli KC Rebell 04:06

Aktuelle Veröffentlichung

Ich bin unterwegs

von Morpheuz, KC Rebell

18.03.2022

217 Fans

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

KC Rebell wurde als Hüseyin Kökseçen in Pazarcık, Türkei, geboren und
wuchs in Essen, Deutschland, auf. Bevor er seine Solokarriere startete, bildete
er mit PA Sports das Duo SAW (Schwarz Auf Weiß). Durch Veröffentlichungen über
die Plattenfirmen Shrazy Records und Pottweiler Entertainment konnten erste
Achtungserfolge erzielt werden. Zwar lösten die beiden Rapper die Formation 2011
auf, KC unterschrieb anschließend allerdings bei PA Sports Label Life Is Pain.
Noch im selben Jahr erschien das Debütalbum Derdo Derdo, das allerdings
nicht in die Charts einsteigen konnte. Sein zweites Album Rebellismus
konnte immerhin auf Platz 33 charten, verabschiedete sich aber nach einer Woche wieder aus den Top 100. Kommerziellen Auftrieb bekam KC Rebell dann bei
seinem Wechsel zum Plattenlabel Banger Musik. Das 2013 veröffentlichte Album Banger
Rebellieren
landete auf Platz 2 der Charts und alle weiteren Releases der
Folgejahre, Rebellution (2014), Fata Morgana (2015) und Abstand
(2016), sogar auf Platz 1. Die letzten beiden erhielten zudem eine Goldene
Schallplatte. Im Anschluss kollaborierte KC Rebell mit dem Rap-Kollegen Summer
Cem. Der erste gemeinsame Longplayer Maximum erreichte 2017 in
Deutschland, Österreich und der Schweiz die Spitze der Albumcharts. Die
Zusammenarbeit wurde mit den Alben Maximum III (2020) und FNFZHN
(2021) fortgeführt. Auf seinem 2019 erschienenen Soloalbum Hasso befindet sich
KC Rebells bisher einzige Nummer-1-Single „DNA" bei der Summer Cem
und Capital Bra als Feature-Gäste mit dabei waren.