Artist picture of Ronan Keating

Ronan Keating

73 371 Fans

Hör alle Tracks von Ronan Keating auf Deezer

Top-Titel

When You Say Nothing At All Ronan Keating 04:14
Life Is A Rollercoaster Ronan Keating 03:55
If Tomorrow Never Comes Ronan Keating 03:36
Father And Son Ronan Keating, Yusuf 03:20
Lovin' Each Day Ronan Keating 03:32
Iris Ronan Keating 04:07
We've Got Tonight Ronan Keating, Jeanette 03:38
I Believe I Can Fly Ronan Keating 04:43
Time After Time Ronan Keating 04:09
Baby Can I Hold You Ronan Keating 03:09

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Ronan Keating auf Deezer

Ronan

von Ronan Keating

2259 Fans

Life Is A Rollercoaster
The Way You Make Me Feel
In This Life
Heal Me

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Ronan Keating

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Ronan Keating

Playlists

Playlists & Musik von Ronan Keating

Erscheint auf

Hör Ronan Keating auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der irische Pop-Sänger Ronan Patrick John Keating wird am 3. März 1977 in Dublin geboren. Seine Karriere beginnt 1993 als Sänger der Boygroup Boyzone, die mit diversen Nummer-1-Hits (Father and Son", No Matter What"), vier Nummer-1-Alben und zahlreichen Platin-Schallplatten international erfolgreich ist. Sein erstes Soloalbum erscheint 2000 unter dem Titel Ronan; es erreicht auf Anhieb Platz 1 der Charts im Vereinigten Königreich, Platz 2 in Irland und Deutschland sowie zahlreiche, weitere Platzierungen. Der Nachfolger Destination (2002) setzt sich auch in Deutschland an die Chartspitze. Nach Turn It On (2003) und Bring You Home (2006), veröffentlicht Ronan Keating 2009 Songs for My Mother, ein Album, das er seiner Mutter im Kampf gegen den Brustkrebs widmet. Es setzt sich erneut an die Chartspitzen in Irland und Großbritannien. An diesen Erfolg können die nachfolgenden Studioalben zunächst nicht mehr anschließen. Erst als Ronan Keating 2020 sein zehntes Studioalbum Twenty Twenty enthüllt, das zahlreiche Kollaborationen von unter anderem Emeli Sandé, Shania Twain und Robbie Williams enthält, gelingt ihm damit wieder Rang 2 der UK-Charts.