Artist picture of Bryan Adams

Bryan Adams

1 394 413 Fans

Top-Titel

Christmas Time Bryan Adams 04:07
Christmas Time Bryan Adams 04:03
Merry Christmas Bryan Adams 02:30
Summer Of '69 Bryan Adams 03:36
(Everything I Do) I Do It For You Bryan Adams 06:33
Heaven Bryan Adams 04:03
Run To You Bryan Adams 03:53
When You're Gone Bryan Adams, Melanie C 03:26
Here I Am Bryan Adams 04:44
(Everything I Do) I Do It For You Bryan Adams 04:10

Aktuelle Veröffentlichung

Bryan Adams auf Tour

NOV
28
Bryan Adams at Mercedes-Benz Arena (November 28, 2022)
Berlin, Germany

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Bryan Adams wird am 5. November 1959 in Kingston, Ontario geboren. Der kanadische Rocksänger und Gitarrist spielt seit dem Alter von 15 Jahren in verschiedenen Bands und nimmt zwei Alben auf, bevor er 1983 mit seinem dritten Album Cuts Like a Knife den Durchbruch schafft. Die folgenden Platten Reckless (1984) und Into the Fire (1987) sichern ihm die Pole-Position in den Radio- und Verkaufscharts mit teils rockigen, teils balladesken Titeln." Run to You" wird 1984 schließlich die erste Single, die es in die Top Ten der BBC-Charts schafft und Adams auch in Europa bekannt macht. Insgesamt werden aus Reckless im Laufe des Jahres 1985 vier weitere Singles ausgekoppelt. Diese sind "Summer of ’69", "Somebody", "One Night Love Affair" und "It’s Only Love", letzteres ein Duett mit Tina Turner, die Adams 1985 auf ihrer Welttournee im Vorprogramm begleitet. Nach der Veröffentlichung von On a Day Like Today (1998) wird auch die im darauf folgenden Jahr veröffentlichte Hit-Compilation The Best of Me ein weiterer Bestseller. Im Sommer 1991 meldete sich Adams mit dem Album Waking up the Neighbours zurück. Die Single-Auskopplung "(Everything I Do) I Do It for You" wird außerdem zur Titelmelodie von Robin Hood – König der Diebe. Von Juli 1991 bis November 1991 hält sich die Single ohne Unterbrechung auf Platz eins der UK-Charts. Im Spätsommer 2004 erscheint Adams’ Album Room Service, das bereits in der ersten Woche nach Veröffentlichung Platz 1 der deutschen Albumcharts belegen kann. Im März 2008 erscheint sein Album 11 mit der Singleauskopplung "I Thought I‘d Seen Everything", im Oktober 2015 folgt Get Up. Mit Shine a Light veröffentlicht er im März 2019 ein weiteres Album, auf dem auch Jennifer Lopez und Ed Sheeran mitwirken. "So Happy It Hurts" (2021) kündigt sein neuntes Studioalbum für 2022 an.