Artist picture of Creedence Clearwater Revival

Creedence Clearwater Revival

1 357 535 Fans

Hör alle Tracks von Creedence Clearwater Revival auf Deezer

Top-Titel

Fortunate Son Creedence Clearwater Revival 02:17
Have You Ever Seen The Rain Creedence Clearwater Revival 02:39
Bad Moon Rising Creedence Clearwater Revival 02:20
Proud Mary Creedence Clearwater Revival 03:06
Lookin' Out My Back Door Creedence Clearwater Revival 02:32
Down On The Corner Creedence Clearwater Revival 02:43
I Heard It Through The Grapevine Creedence Clearwater Revival 03:53
Cotton Fields (The Cotton Song) Creedence Clearwater Revival 02:55
Run Through The Jungle Creedence Clearwater Revival 03:04
Who'll Stop The Rain Creedence Clearwater Revival 02:27

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Creedence Clearwater Revival auf Deezer

Bad Moon Rising
Born On The Bayou
Proud Mary
Travelin' Band

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Creedence Clearwater Revival

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Creedence Clearwater Revival

Playlists

Playlists & Musik von Creedence Clearwater Revival

Erscheint auf

Hör Creedence Clearwater Revival auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Creedence Clearwater Revival (abgekürzt als CCR) ist eine US-amerikanische Rockband aus Berkeley, Kalifornien, die von Sänger und Gitarrist John Fogerty gegründet wird. Die Musiker nennen sich zunächst The Blue Velvets, als sich John Fogerty und dessen Bruder Tom, sein Schulfreund Clifford und Bassist Cook Anfang 1959 zusammentun. 1964 bekommen die Vier einen Plattenvertrag, der Erfolg ihrer von Rock ’n’ Roll, Beatmusik, Country und Blues beeinflussten Veröffentlichungen hält sich allerdings in Grenzen. Mit dem Lied Brown Eyed Girl", das 1967 als Single veröffentlicht wird, löst John Fogerty seinen Bruder Tom als Sänger ab. Im Dezember 1967 benennt sich die Gruppe in Creedence Clearwater Revival um und nimmt anschließend Titel wie Walk on the Water", Get down Woman" oder Gloomy" auf, bevor ihr erstes Album mit dem Namen Creedence Clearwater Revival im Juni 1968 erscheint und in den Radiosendungen des Landes rauf und runter gespielt wird. Zur Zeit der Veröffentlichung von Cosmo’s Factory (1970), der fünften LP, befinden sich CCR auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Hits wie „Lookin’ Out My Back Door", „Up Around the Bend" und Who’ll Stop the Rain" werden vor großem Publikum in der ganzen Welt aufgeführt und verkaufen sich millionenfach. Die im Dezember 1970 veröffentlichte Platte Pendulum wird schon vor der Veröffentlichung über eine Million Mal bestellt. Nach dem Album Mardi Gras lösen sich Creedence Clearwater Revival 1972 auf Grund kreativer Differenzen auf. John Fogerty startet daraufhin seine Solo-Karriere.