Artist picture of Shiva

Shiva

76 437 Fans

Hör alle Tracks von Shiva auf Deezer

Top-Titel

Gelosa (feat. Shiva, Sfera Ebbasta, Guè & Drillionaire) Finesse, Shiva, Sfera Ebbasta, Guè 03:01
EVERYDAY (feat. Shiva, ANNA, Geolier) Takagi & Ketra, Shiva, Anna, Geolier 03:10
First Day Out Shiva 02:51
Non lo Sai Shiva 03:48
Un milione di volte (feat. Sfera Ebbasta) Shiva, Sfera Ebbasta 03:01
Compliquè Rhove, Shiva, Ghali 03:17
Auto Blu Shiva, Eiffel 65 02:46
Take 4 Shiva 02:50
MONDAY (feat. Shiva & Michelangelo) Geolier, Shiva, Michelangelo 02:45
Un Altro Show (feat. Geolier) Shiva, Geolier 02:51

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Shiva auf Deezer

First Day Out

von Shiva

22.05.24

39 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Shiva

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Shiva

Playlists

Playlists & Musik von Shiva

Erscheint auf

Hör Shiva auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Shiva ist das Pseudonym des italienischen Rappers Andrea Arrigoni. Der 1999 in Legnano geborene Rapper begann im Alter von 15 Jahren zu rappen und gab 2015 sein offizielles Debüt mit dem selbstproduzierten Track "Cotard Delusion" Im selben Jahr unterschrieb Shiva bei dem in Rom ansässigen Indie-Label Honiro, das 2017 sein Studiodebüt Tempo Anima veröffentlichte. Mit Gastauftritten von Cranio Randagio, Mostro und Sercho trug das Album dazu bei, Shivas Talente zu präsentieren und ihn einem ganz neuen Publikum vorzustellen. Vor den Singles "Ragazzi Miei" und "Fuoco/Esse" erschien 2018 sein zweites Album Solo, auf dem sich der Rapper einem moderneren, Trap-orientierten Sound zuwandte. Shiva verbrachte den größten Teil des Jahres 2019 damit, mit der Crème de la Crème des italienischen Rap zusammenzuarbeiten, darunter Emis Killa ("Mon Fre"), Pyrex ("Non Sto Più in Zona") und Sfera Ebbasta ("Soldi in Nero"). Im Jahr 2020 hatte er seinen ersten Nummer-1-Hit mit dem Track "Calmo" featuring Tha Supreme, ein Song, der auch auf seiner EP Routine enthalten war, die später im selben Jahr veröffentlicht wurde. Anschließend meldete sich Shiva 2021 mit "La Mia Storia", "Fendi Belt" und "Non Sai Niente" zurück , den ersten drei Promo-Singles seines dritten Albums Dolce Vita. Diesem Erfolg folgten 2022 " Milano Demons", sein erster Chart-Topper in Italien, und 2023 " Santana Season", das auf Platz 2 der FIMI-Charts landete. Im Oktober 2023 wurde er wegen versuchten Mordes und illegalen Waffenbesitzes verhaftet, nachdem im Innenhof seines Plattenlabels zwei Menschen verletzt worden waren. Nach seiner Entlassung im Februar 2024 veröffentlichte Shiva die Singles "Milano Shotta Freestyle" und "First Day Out", die die italienischen Streaming-Charts anführten.