Artist picture of Blind Melon

Blind Melon

88 471 Fans

Hör alle Tracks von Blind Melon auf Deezer

Top-Titel

No Rain Blind Melon 03:37
Soul One Blind Melon 03:15
Change Blind Melon 03:41
Toes Across The Floor Blind Melon 03:05
Soup Blind Melon 03:11
I Wonder Blind Melon 05:32
Walk Blind Melon 02:46
St. Andrew's Fall Blind Melon 04:14
No Rain Blind Melon 02:25
No Rain Blind Melon 04:07

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Blind Melon auf Deezer

Soak The Sin
Tones Of Home
I Wonder
Paper Scratcher

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Blind Melon

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Blind Melon

Playlists

Playlists & Musik von Blind Melon

Erscheint auf

Hör Blind Melon auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Blind Melon ist eine alternative Rockband, die 1990 in Los Angeles, Kalifornien, von fünf transplantierten Musikern gegründet wurde: Sänger Shannon Hoon (Indiana), Gitarrist Rogers Stevens, Bassist Brad Smith und Schlagzeuger Glen Graham (Mississippi) sowie Gitarrist Christopher Thorn (Pennsylvania). Die Band nahm 1991 ein Demo mit vier Liedern auf, das sie The Goodfoot Workshop nannten und das die Aufmerksamkeit von Capitol Records erregte. Mit dem Produzenten David Briggs nahmen sie eine EP namens The Sippin' Time Sessions auf . Das Endergebnis wurde als zu glatt empfunden und die Veröffentlichung wurde abgesagt. Die Band zog nach Durham, North Carolina, um mit den Arbeiten an ihrem Debütalbum zu beginnen. Das selbstbetitelte Album wurde im September 1992 veröffentlicht und enthielt die ersten beiden Singles "Tones of Home" und "No Rain". Das Album verkaufte sich nur schleppend und die Band erlangte wenig Aufmerksamkeit, bis das Musikvideo zu "No Rain" auf MTV ausgestrahlt wurde. Das Video, in dem ein als Biene verkleidetes Mädchen zu sehen ist, wurde zu einem der populärsten Videos des Sommers und brachte die Single an die Spitze der Charts in den USA und in die Top 30 in anderen Ländern, darunter Australien, Österreich, Neuseeland, Großbritannien, die Niederlande, Irland und Kanada. Auch das Blind Melon-Album erlangte neues Leben und erreichte die Top 40 der Charts in der ganzen Welt. Nach einer Tournee zur Unterstützung des Albums zog die Band nach New Orleans, Louisiana, um ihr zweites Album aufzunehmen. Das 1995 veröffentlichte Album Soup unterschied sich musikalisch von ihrem ersten Album und war kommerziell nicht so erfolgreich. Die Band begann, für das Album auf Tour zu gehen, aber es kam zu einem Ende, als der Sänger Hoon an einem Herzinfarkt starb, der durch eine Überdosis Kokain ausgelöst wurde. Die Bandmitglieder versuchten, einen neuen Sänger zu finden, gaben aber auf, und Blind Melon lösten sich 1999 offiziell auf. Die Mitglieder kamen 2006 mit dem neuen Sänger Travis Warren wieder zusammen und veröffentlichten 2008 das Album For My Friends, bevor sie sich wieder auflösten. Stevens, Thorn, Graham und Warren haben sich wiedervereinigt und touren seit 2010 als Blind Melon.