Artist picture of Olly Murs

Olly Murs

2 007 291 Fans

Hör alle Tracks von Olly Murs auf Deezer

Top-Titel

Troublemaker (feat. Flo Rida) Olly Murs, Flo Rida 03:03
Heart Skips a Beat (feat. Rizzle Kicks) Olly Murs, Rizzle Kicks 03:21
Up (feat. Demi Lovato) Olly Murs, Demi Lovato 03:44
Dear Darlin' Olly Murs 03:26
Dance with Me Tonight Olly Murs 03:22
Wrapped Up (feat. Travie McCoy) Olly Murs, Travie McCoy 03:06
You Don't Know Love Olly Murs 03:18
Heart Skips A Beat Olly Murs 03:23
Moves (feat. Snoop Dogg) Olly Murs, Lady Leshurr, Snoop Dogg 02:45
Grow Up Olly Murs 03:45

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Olly Murs auf Deezer

Heart Skips a Beat (feat. Rizzle Kicks)
Oh My Goodness
Dance with Me Tonight
I've Tried Everything

Olly Murs auf Tour

Konzerte von Olly Murs

JUL
22
Flackstock 2024
Reading, UK

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Olly Murs

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Olly Murs

Playlists

Playlists & Musik von Olly Murs

Erscheint auf

Hör Olly Murs auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Oliver Stanley ‚Olly‘ Murs (* 14. Mai 1984 in Witham) ist ein Pop-Sänger aus Großbritannien. Olly Murs wird 2009 in der britischen Ausgabe der TV-Castingshow The X Factor entdeckt. Obwohl er im Finale mit dem Song „You Are Not Alone“ (Platz 1 in UK) unterliegt, nimmt seine musikalische Karriere Fahrt auf, zunächst allerdings nur in seiner Heimat. Mit der Single „Please Don’t Let Me Go“ landet Olly Murs im Jahr 2010 erneut auf Platz 1 der UK-Charts. Auch die Nachfolgesingle „Thinking Of Me“ schafft es auf Platz 4. Danach veröffentlicht der Sänger sein selbstbetiteltes Album Olly Murs und erreicht damit Platz 2 in den UK-Charts und gewinnt Doppelplatin. 2011 startet Olly Murs auch international durch. Die Single „Heart Skips A Beat“ (zusammen mit Rizzle Kicks und Chiddy Bang) wird zum Nummer-1-Hit in Großbritannien, Deutschland und in der Schweiz. Das dazugehörige Album In Case You Didn’t Know bringt Olly Murs in den britischen Albumcharts seine erste Nummer 1. 2012 kündigt die Single „Troublemaker“ (zusammen mit Flo Rida) das nächste Album an. Der Song wird Nummer 1 in UK und schafft mit Platz 25 auch eine beachtliche Platzierung in den US-Charts. Das Album Right Place Right Time folgt kurze Zeit später und bringt Olly Murs die nächste Nummer-1-Platzierung in Großbritannien. Mit „Dear Darlin‘“ gelingt ihm im gleichen Jahr ein weiterer internationaler Hit, Platz 1 in Österreich, Platz 2 in Deutschland und jeweils Platz 5 in Großbritannien und in der Schweiz. Mit Never Been Better (2014), 24 Hrs (2016) und You Know I Know (2018) lässt Olly Murs weitere erfolgreiche Alben folgen.