Artist picture of Burns

Burns

7 575 Fans

Hör alle Tracks von Burns auf Deezer

Top-Titel

Talamanca Burns 03:06
Talamanca Burns 05:56
Better (feat. Teddy Swims) MK, Burns, Teddy Swims 03:02
Talamanca Burns 04:35
Burning In My Arms Burns 03:31
Energy Burns, A$AP Rocky, Sabrina Claudio 03:48
Talamanca Burns 03:10
Hands On Me Burns, Maluma, Rae Sremmurd 04:16
Stupid Love Lady Gaga, BloodPop®, Burns, Vitaclub 03:40
Loving Touch Burns 03:00

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Burns auf Deezer

Energy (feat. Sabrina Claudio)
Energy (feat. Sabrina Claudio)
Energy (with A$AP Rocky)
Energy (feat. Sabrina Claudio)

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Burns

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Burns

Playlists

Playlists & Musik von Burns

Erscheint auf

Hör Burns auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Matthew James Burns (31. Oktober 1985), einfach Burns genannt, ist ein englischer DJ, Songwriter und Produzent aus LA. Der Sohn eines Malers und einer Schwergewichtsboxerin begann im Alter von 12 Jahren mit dem Musikmachen und entdeckte als Teenager das Sampling, was ihn dazu inspirierte, seine eigenen Tracks zu produzieren, indem er analoge Technologie mit moderner Software verband. In den späten 2000er Jahren tauchte er in der Clubszene auf und eröffnete für Größen wie deadmau5 und Calvin Harris, bevor er 2009 mit den EPs Turbo und Teknique sein offizielles Debüt gab. Die auf seiner 2010 erschienenen EP So Many Nights enthaltene Single Y.S.L.M. (You Stopped Loving Me)" mit dem französischen Künstler Fred Falke wurde ein Clubhit und wurde später im selben Jahr auf dem Compilation-Album This Is Burns 001 - European Sex Music - Part 1 veröffentlicht. Einen weiteren Clubhit landete Burns 2012 mit der Single "Lies", die auf Platz 32 der britischen Singles-Charts landete und von Skream, Tyga und Otto Knows geremixt wurde. Nach seinem Umzug nach Los Angeles im Jahr 2014 und der Produktion von Britney Spears' Top-20-Hit "Make Me..." im Jahr 2016 unterschrieb Burns bei RCA Records und veröffentlichte 2017 die Single "Far Gone" mit Johnny Yukon. In den folgenden Jahren arbeitete er weiterhin eng mit einigen der größten Namen der Branche zusammen, wie z. B. Maluma und Rae Sremmurd bei "Hands on Me" (2018), und erhielt Produktionscredits für sieben Songs von Lady Gagas " Chromatica " (2020). Im Jahr 2021 nahm Burns seine Plattenkarriere mit der Single "Talamanca" wieder auf , die im Vereinigten Königreich Platz 80 erreichte.