Artist picture of Vianney

Vianney

1 617 166 Fans

Hör alle Tracks von Vianney auf Deezer

Top-Titel

La même GIMS, Vianney 03:18
Call on me (feat. Ed Sheeran) Vianney, Ed Sheeran 03:20
Je suis fou Vianney, Kendji Girac, Soprano 03:46
Keep it Simple Vianney, MIKA 02:57
Je m'en vais Vianney 03:18
beau-papa Vianney 03:17
Shifting Paradigms Charlie Winston, Vianney 03:57
Parce que c'est toi Vianney, Mentissa 03:28
Maintenant Vianney, Renaud 03:09
Les filles d'aujourd'hui Joyce Jonathan, Vianney 04:22

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Vianney auf Deezer

à 2 à 3

von Vianney

10.11.23

50634 Fans

Vianney auf Tour

Konzerte von Vianney

JULI
26
Vianney at Arènes du Tempéras (July 26, 2024)
Ales, France

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Vianney

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Vianney

Playlists

Playlists & Musik von Vianney

Erscheint auf

Hör Vianney auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Vianney Bureau wurde am 13. Februar 1991 in Pau (Pyrénées-Atlantiques) geboren. Seine Eltern waren ein Militärhubschrauberpilot und eine Fluglehrerin. Als Teenager schrieb und komponierte er seine ersten Songs und nahm 2005 mit seinem Bruder und einer Gruppe von Freunden ein erstes selbstproduziertes Album auf. Ohne die Musik ganz aufzugeben, besuchte der junge Gitarrist und Sänger das Militärgymnasium Saint-Cyr und eine private Managementschule in Paris, bevor er in England die Universität und schließlich die ESMOD (Ecole supérieure des arts et techniques de la mode) besuchte, die er 2014 mit einem Diplom abschloss. Parallel dazu kam Vianney 2011 wieder mit der Kunstszene in Kontakt und traf sich mit dem Produzenten Antoine Essertier, um sein erstes Soloalbum Idées Blanches zu erarbeiten, das im Herbst 2014 bei dem Label Tôt ou Tard erschien, das ihn einige Monate zuvor unter Vertrag genommen hatte. Der Titel "Pas là" setzte sich schnell beim Publikum durch und führte das Album zu einem großen kommerziellen Erfolg, der mit einer Platinauszeichnung und einer Reihe von Konzerten mit Überraschungsgästen gekrönt wurde. Nach einer Nominierung in der Kategorie "Neuentdeckung" bei den Victoires de la musique 2015 nahm Vianney ein zweites gleichnamiges Album mit dem Titel " Je m'en vais" auf, für das er diesmal die Trophäe als "männlicher Interpret des Jahres" gewann. Nach einem ausverkauften Konzert in der AccorHotels Arena komponierte er die Hymne "On trace " (2019) für die Gruppe Les Enfoirés und schrieb Texte für Julien Clerc, Erza Muqoli und sogar Céline Dion. Im Jahr 2020, als die Covid-19-Pandemie die musikalischen Aktivitäten beeinträchtigte, veröffentlichte Vianney sein drittes Album N'Attendons Pas, aus dem "Beau-papa" ausgekoppelt wurde. Der Sänger, der inzwischen Juror bei der Castingshow The Voice geworden ist, kündigte 2022 an, dass er einige Jahre lang nicht mehr auf Tournee gehen werde, um sich voll und ganz seiner Familie zu widmen. Dies hindert ihn jedoch nicht daran, in diskografischer Hinsicht aktiv zu bleiben. Nach dem Erfolg von "Call on Me", einem viel beachteten Duett mit Ed Sheeran, das 2022 in Frankreich auf Platz 30 landete, veröffentlichte er das Album À 2 à 3 , das aus Duetten und Trios mit zahlreichen Künstlern wie Mika, Kendji Girac, Zazie, Gims, Florent Pagny, Soprano und Charlie Winston bestand. Das Album erreichte in Frankreich sofort Platz 1 der Charts.