Artist picture of Johnny Mathis

Johnny Mathis

25 762 Fans

Hör alle Tracks von Johnny Mathis auf Deezer

Top-Titel

Wonderful! Wonderful! (with Ray Conniff & His Orchestra & Chorus) Johnny Mathis 02:48
Over the Rainbow Johnny Mathis 04:52
It's Not for Me to Say Johnny Mathis 03:05
Just the Two of Us (feat. Kenny G) Johnny Mathis, Kenny G 04:05
Because You Loved Me Johnny Mathis 04:36
Chances Are Johnny Mathis 02:57
Love Never Felt So Good Johnny Mathis 04:19
A Time for Us Johnny Mathis 02:54
Wild Is the Wind Johnny Mathis 02:23
Too Much, Too Little, Too Late (with Deniece Williams) Johnny Mathis 02:58

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Johnny Mathis auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Johnny Mathis

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Johnny Mathis

Playlists

Playlists & Musik von Johnny Mathis

Erscheint auf

Hör Johnny Mathis auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Johnny Mathis hat 130 Alben veröffentlicht und über 180 Millionen Exemplare verkauft, was ihn zu einem der erfolgreichsten und beliebtesten Balladen-Sänger aller Zeiten macht. Er wuchs in San Francisco auf und lernte als Kind Klavier zu spielen, war aber auch ein Star-Athlet, der für die Olympischen Spiele vorgesehen war. Stattdessen entschied er sich für eine Musikkarriere, nachdem ihn der Jazzproduzent George Avakian in den Clubs von San Francisco als Sänger entdeckt hatte und er von Columbia Records unter Vertrag genommen wurde. Sein Jazz-Debütalbum - Johnny Mathis: A New Sound In Popular Song - floppte bei der Veröffentlichung, aber bis 1956 hatte er seinen typischen romantischen Gesangsstil mit den frühen Hits Wonderful! Wonderful! und It's Not For Me To Say. Ende der 1950er Jahre war Mathis ein großer Star, trat in mehreren Filmen auf und veröffentlichte 1958 die erste Greatest Hits LP-Sammlung, die sich fast zehn Jahre lang in den US-Albumcharts hielt und ihm einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde einbrachte. Mit weiteren Hits wie Misty, Someone und dem britischen Nummer-1-Hit When A Child Is Born von 1976 konnte Mathis seinen internationalen Erfolg über die nächsten vier Jahrzehnte aufrechterhalten und trat bis in die 2000er Jahre hinein auf.