Artist picture of Twenty One Pilots

Twenty One Pilots

4 558 023 Fans

Hör alle Tracks von Twenty One Pilots auf Deezer

Top-Titel

Stressed Out Twenty One Pilots 03:22
Heathens Twenty One Pilots 03:15
Ride Twenty One Pilots 03:34
Chlorine Twenty One Pilots 05:24
Doubt Twenty One Pilots 03:11
Car Radio Twenty One Pilots 04:27
Tear in My Heart Twenty One Pilots 03:08
Heavydirtysoul Twenty One Pilots 03:54
Lane Boy Twenty One Pilots 04:13
Hometown Twenty One Pilots 03:54

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Twenty One Pilots auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Twenty One Pilots

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Twenty One Pilots

Playlists

Playlists & Musik von Twenty One Pilots

Erscheint auf

Hör Twenty One Pilots auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die US-Band Twenty One Pilots wurde 2009 in Columbus, Ohio gegründet. Von den Gründungsmitgliedern ist lediglich Sänger und Initiator Tyler Joseph noch in der Band aktiv. Seit 2011 bildet er zusammen mit Drummer Josh Dun ein Duo. Sie haben es geschafft einen eigenen Stil aus Alternative Rock und Hip Hop zu kreieren und haben auch keine Scheu davor, elektronische Pop-Elemente in ihre Musik einfließen zu lassen. Nach den zwei selbstveröffentlichten Alben Twenty One Pilots (2009) und Regional at Best (2011) unterschrieben sie beim Erfolgslabel Fueled by Ramen und schafften anschließend mit Vessel (2013) ihren kommerziellen Durchbruch. Der in den USA mit Doppelplatin ausgezeichnete Longplayer enthielt u.a. die Singles „Holding on to You“, „House of Gold“ und „Car Radio”. Das vierte Album Blurryface (2015) ging nicht nur in den heimischen Billboard Albumcharts auf Platz 1, sondern brachte den Twenty One Pilots auch internationalen Erfolg. Die Hit-Single “Stressed Out” wurde in Deutschland mit einer Platin-Schallplatte ausgezeichnet und landete in Kanada und Tschechien auf Platz 1 der Charts. 2017 gewannen sie für den Song einen Grammy. Auch die folgende Auskopplung “Ride” konnte sich weit oben in den Hitlisten positionieren. 2016 erschien zudem der Song „Heathens“ auf dem Soundtrack zum DC-Blockbuster Suicide Squad. Ihm gelang es, sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Top 10 zu platzieren. Zwischen den beiden Alben Trench (2018) und Scaled and Icy (2021) veröffentlichten sie im April 2020 noch den erfolgreichen Song „Level of Concern“, der sich mit dem Beginn der Covid-19-Pandemie und der einhergehenden sozialen Isolation auseinandersetzt.