Artist picture of Fall Out Boy

Fall Out Boy

2 277 493 Fans

Top-Titel

Centuries Fall Out Boy 03:48
Summer Days (feat. Macklemore & Patrick Stump of Fall Out Boy) Martin Garrix, Macklemore, Fall Out Boy 02:43
My Songs Know What You Did In The Dark (Light Em Up) Fall Out Boy 03:06
Immortals Fall Out Boy 03:09
Dance, Dance Fall Out Boy 03:00
Thnks fr th Mmrs Fall Out Boy 03:23
The Phoenix Fall Out Boy 04:04
Sugar, We're Goin Down Fall Out Boy 03:49
This Ain't A Scene, It's An Arms Race Fall Out Boy 03:32
I Don't Care Fall Out Boy 03:34

Beliebteste Veröffentlichung

Irresistible
American Beauty/American Psycho
Centuries
The Kids Aren't Alright

Fall Out Boy auf Tour

JAN
14
Fall Out Boy and Muse at Kia Forum (January 14, 2023)
Inglewood, CA, US

Ähnliche Künstler*innen

Für jede Stimmung

Biografie

Fall
Out Boy ist eine 2001 gegründete Alternative-Rockband aus den USA. Die
musikalischen Wurzeln der Band liegen im Bereich Punk bei Green Day und The
Offspring sowie im Brit-Rock bei The Smiths. Durch ein Demotape erlangt Fall
Out Boy im Jahr 2003 einen ersten Plattenvertrag. Im gleichen Jahr erscheint
das Debütalbum Take This To Your Grave. Der eigentliche Durchbruch
gelingt Fall Out Boy mit dem Nachfolger From Under the Cork Tree. Das
Album schafft es in den USA bis auf Platz 9 (Doppelplatin-Status) und in
Großbritannien auf Platz 12 (Platin-Status) und verkauft sich über 2,5
Millionen Mal. Die Singles „Sugar, We’re Goin Down“ und „Dance, Dance“
schaffen Top-10-Platzierungen in der Heimat und entwickeln sich zu ersten Hits.
Mit dem nächsten Album Infinity On High sorgen Fall Out Boy erstmalig
auch international für Aufmerksamkeit. Der Longplayer bringt den Rockern die
erste Nummer-1-Platzierung in den USA. Befeuert wird der Erfolg von den Singles
„This Ain’t A Scene, It’s An Arms Race“ und „Thnks Fr Th Mmrs“. Mit
Folie À Deux (2008), Save Rock And Roll (2013, weitere Nummer 1
in den USA) und American Beauty / American Psycho (2015, nächste Nummer
1 in den USA). Mit den Liedern „Centuries“, „Immortals“, „Uma
Thurman“
und „Irresistible“ gelingen Fall Out Boy in den Jahren 2014
und 2015 weitere Hits. 2018 legen Fall Out Boy mit Mania das nächste
Album vor. Hieraus ragt vor allem der Song „The Last Of The Real Ones“
heraus. Fall Out Boy liefern auch mit dem Song „Ghostbusters (I’m Not
Afraid)“
(2016) zusammen mit Missy Elliot einen Beitrag zum Film Ghostbusters.