Artist picture of Beaux Arts Trio

Beaux Arts Trio

2 719 Fans

Hör alle Tracks von Beaux Arts Trio auf Deezer

Top-Titel

Divertimento (Piano Trio) in B flat, K.254 : Mozart: Divertimento (Piano Trio) in B flat, K.254 - 1. Allegro assai Beaux Arts Trio 06:01
Piano Trio in G minor, H.XV No. 1 : Haydn: Piano Trio in G minor, H.XV No. 1 - 3. Presto Beaux Arts Trio, Joseph Haydn 02:16
Piano Trio in E, K.542 : Mozart: Piano Trio in E, K.542 - 3. Allegro Beaux Arts Trio 06:41
Piano Trio in E flat, H.XV No. 10 : Haydn: Piano Trio in E flat, H.XV No. 10 - 2. Presto Beaux Arts Trio, Joseph Haydn 04:00
Piano Trio in B flat, K.502 : Mozart: Piano Trio in B flat, K.502 - 3. Allegretto Beaux Arts Trio 05:41
Piano Trio in B-Flat Major, Op. 11 "Gassenhauer" : Beethoven: Piano Trio in B-Flat Major, Op. 11 "Gassenhauer" - III. Tema con Variazioni (Andante) Beaux Arts Trio, Ludwig van Beethoven 06:34
Piano Trio in B flat, K.502 : Mozart: Piano Trio in B flat, K.502 - 2. Larghetto Beaux Arts Trio 09:31
Piano Quartet in E-Flat Major, Op. 47 : Schumann: Piano Quartet in E-Flat Major, Op. 47 - III. Andante cantabile Beaux Arts Trio, Samuel Rhodes, Robert Schumann 07:38
Piano Trio in F, H.XV No. 37 : Haydn: Piano Trio in F, H.XV No. 37 - 1. Adagio Beaux Arts Trio, Joseph Haydn 08:04
Piano Trio in F, H.XV No. 37 : Haydn: Piano Trio in F, H.XV No. 37 - 2. Allegro molto Beaux Arts Trio, Joseph Haydn 04:11

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Beaux Arts Trio auf Deezer

Piano Quintet in E-Flat Major, Op. 44 : Schumann: Piano Quintet in E-Flat Major, Op. 44 - I. Allegro brillante
Piano Quintet in E-Flat Major, Op. 44 : Schumann: Piano Quintet in E-Flat Major, Op. 44 - II. In modo d'una marcia. Un poco largamente
Piano Quintet in E-Flat Major, Op. 44 : Schumann: Piano Quintet in E-Flat Major, Op. 44 - III. Scherzo. Molto vivace
Piano Quintet in E-Flat Major, Op. 44 : Schumann: Piano Quintet in E-Flat Major, Op. 44 - IV. Allegro, ma non troppo

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Beaux Arts Trio

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Beaux Arts Trio

Playlists

Playlists & Musik von Beaux Arts Trio

Erscheint auf

Hör Beaux Arts Trio auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Das Beaux Arts Trio wurde 1955 auf dem Berkshire Music Festival (dem späteren Tanglewood Music Center in Massachusetts) von dem französischen Geiger Dabiel Guilet, dem deutschen Pianisten Menahem Pressler und dem amerikanischen Cellisten Bernard Greenhouse gegründet. Sie waren bereits bei Aufnahmen zusammen aufgetreten und hatten sich für eine Tournee zusammengetan, die sie in 45 Konzertsäle in den Vereinigten Staaten führte. Im Laufe der Jahre blieb Pressler, während andere Geiger und Cellisten kamen und gingen. Sie nahmen viele wichtige klassische Stücke für Klaviertrio von Komponisten wie Beethoven, Dvorak, Haydn, Mozart, Schumann, Schostakowitsch und Tschaikowsky auf und führten sie auf.

Bis 1955 hatte Greenhouse mit dem CBS Symphony und dem Dorian Quartet gespielt, während Guilet Konzertmeister des NBC Symphony war; sie arbeiteten zusammen an einer Aufnahme von Camille Saint-Saëns' "Karneval der Tiere" und beschlossen, ihr eigenes Trio zu gründen. Das Trio, das anfangs für seine recht freien Interpretationen der Klassiker bekannt war, gab später strengere Wiedergaben, führte aber auch Musik zeitgenössischer Komponisten auf. In verschiedenen Besetzungen gab das Beaux Arts Trio mehr als 100 Konzerte in der Library of Congress in Washington, D.C., und trat jährlich in Tanglewood auf. Ihr letztes Konzert, kurz vor ihrer Auflösung, fand am 21. August 2008 statt und wurde von NPR Music aufgezeichnet und archiviert.