Artist picture of Wencke Myhre

Wencke Myhre

1 633 Fans

Hör alle Tracks von Wencke Myhre auf Deezer

Top-Titel

Gute Jahre Wencke Myhre 03:20
Er hat ein knallrotes Gummiboot Wencke Myhre 03:16
Er steht im Tor Wencke Myhre 02:58
Eine Mark für Charly Wencke Myhre 02:59
Lass mein Knie, Joe Wencke Myhre 03:16
Oh No No Wencke Myhre 03:57
Kein Leben ohne Liebe Wencke Myhre 04:06
Das wär' John nie passiert Wencke Myhre 03:51
Einander haben Wencke Myhre 03:11
Beiß nicht gleich in jeden Apfel Wencke Myhre 02:13

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Wencke Myhre auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Wencke Myhre

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Wencke Myhre

Playlists

Playlists & Musik von Wencke Myhre

Erscheint auf

Hör Wencke Myhre auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Wencke Myhre (* 15. Februar 1947 in Oslo-Kjelsås) ist eine Schlagersängerin, Entertainerin und Schauspielerin aus Norwegen. Ab den 1960er Jahren feiert sie mit Liedern in norwegischer, deutscher, schwedischer, dänischer und englischer Sprache Erfolge. Die als Wenche Synnøve Myhre geborene Künstlerin gewinnt im Jahr 1960 beim Talentwettbewerb Chat Noir. Dadurch bekommt sie bereits als 13-jährige einen Plattenvertrag. In der Frühphase ihrer Karriere feiert Sie zunächst als Jungschauspielerin Erfolge. Im Jahr 1964 taucht sie erstmal im deutschen Fernsehen auf. Noch im selben Jahr erscheint die Single „Hey, kennt ihr schon meinen Peter?“. Zu diesem Zeitpunkt gelingen Wencke Myhre in ihrer norwegischen Heimat mit „Gi meg en cowboy til mann“ (1963) und „La meg være ung“ (1964) zwei Nummer-1-Hits in den Singlecharts. Ihre Karriere als Schlagersängerin in Deutschland nimmt allerdings auch Fahrt auf. Die Singles „Beiß nicht gleich in jeden Apfel“ (1966) und „Komm allein“ (1967) entwickeln sich zu Top-10-Hits in Deutschland. Im Jahr 1968 vertritt Wencke Myhre Deutschland beim Eurovision Song Contest mit dem Lied „Ein Hoch der Liebe“. Beim Wettbewerb belegt sie damit Platz 6. Die Single schafft es bis in die Top 20 in Deutschland. Die Künstlerin gehört in Deutschland inzwischen zu den beliebtesten Teenie-Idolen. Im Jahr 1969 schafft Wencke Myhre mit „Er steht im Tor“ ein weiterer Top-10-Hit in Deutschland. Ihr Ruhm in Deutschland bringt ihr ab dem Jahr 1974 eine eigene Fernsehshow ein. Mit der deutschen Cover-Version des Bonnie-Tyler-Hits „It’s a heartache“ gelingt ihr im Jahr 1978 ein weiterer Hit. „Laß mein Knie, Joe“ klettert bis auf Platz 16 in Deutschland. Danach zieht sich die Künstlerin verstärkt von der Bühne zurück und kümmert sich verstärkt um Ihr Privatleben. Mit anderen bekannten skandinavischen Stars wie Gitte Hænning und Siw Malmkvist geht sie im Jahr 2005 mit dem Programm Gitte, Wencke, Siw – Die Show auf Tour durch Deutschland. Im Jahr 2010 erscheint mit Eingeliebt – ausgeliebt auch wieder ein neues Studioalbum. Als Botschafterin ihres Landes erhält Wencke Myhre im Herbst 2021 das Bundesverdienstkreuz. Im Februar 2024 erscheint die Kompilation Gute Jahre – Das Beste und viel mehr... mit den größten Hits ihrer über 60-jährigen Bühnenkarriere.