Artist picture of Vanessa Williams

Vanessa Williams

10 694 Fans

Hör alle Tracks von Vanessa Williams auf Deezer

Top-Titel

Save The Best For Last Vanessa Williams 03:39
Legs (Keep Dancing) Vanessa Williams 03:07
Not While I'm Around Donny Osmond, Vanessa Williams 04:10
Betcha Never Vanessa Williams 04:44
Non ti scordar di me Luciano Pavarotti, Vanessa Williams 04:16
Running Back To You Vanessa Williams 04:39
The Right Stuff Vanessa Williams 04:27
Never Can Say Goodbye (feat. George Benson) Vanessa Williams, George Benson 05:03
Colores en el viento (Créditos Finales) Vanessa Williams 04:01
Where Do We Go From Here Vanessa Williams 04:19

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Vanessa Williams auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Vanessa Williams

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Vanessa Williams

Playlists

Playlists & Musik von Vanessa Williams

Erscheint auf

Hör Vanessa Williams auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Vanessa Williams, die 1983 als erste Afroamerikanerin zur Miss America gekrönt wurde, wandte sich einer Popkarriere zu, nachdem sie gezwungen war, ihren Titel abzugeben, nachdem Nacktfotos aus ihrer Vergangenheit einen großen Skandal ausgelöst hatten. Ihr Debütalbum The Right Stuff (1988) mit seinen sanften Soul-Balladen und glattem R&B-Pop brachte die Hitsingle Dreamin' hervor, bevor das Nachfolgealbum The Comfort Zone (1991) den großen US-Nummer-1-Hit Save the Best For Last brachte. Babyface produzierte ihr drittes Album The Sweetest Days (1994) und sie gewann einen Oscar für Colours of the Wind, die Soundtrack-Single zum Animationsfilm Pocahontas, bevor sie sich mit Rollen in den Filmen Soul Food, Eraser und Dance With Me der Schauspielerei zuwandte. Spätere Alben Everlasting Love (2005) und The Real Thing (2009) blieben erfolglos, aber Williams wurde als zickige Moderedakteurin Wilhelmina Slater in der Fernsehserie Ugly Betty berühmt.