Artist picture of The Vaccines

The Vaccines

174 187 Fans

Hör alle Tracks von The Vaccines auf Deezer

Top-Titel

I Can't Quit The Vaccines 02:42
If You Wanna The Vaccines 02:54
All In White The Vaccines 04:33
Sometimes, I Swear The Vaccines 03:38
Discount De Kooning (Last One Standing) The Vaccines 03:46
Post Break-Up Sex The Vaccines 02:54
I Always Knew The Vaccines 03:34
Discount De Kooning (Last One Standing) The Vaccines 03:49
Teenage Icon The Vaccines 03:04
Lunar Eclipse The Vaccines 02:56

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von The Vaccines auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Vaccines

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Vaccines

Playlists

Playlists & Musik von The Vaccines

Erscheint auf

Hör The Vaccines auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die 2010 in London gegründete Band The Vaccines wurde mit ihrem Demo-Track "If You Wanna" (Platz 35 in Großbritannien) schnell entdeckt und von der BBC in die Liste der aufstrebenden Künstler aufgenommen. 2011 veröffentlichte die Band um Sänger und Gitarrist Justin Young die Singles "Wreckin' Bar (Ra Ra Ra)" (Nr. 157) und "Post Break-Up Sex" (Nr. 32), gefolgt von ihrem Debütalbum What Did You Expect from the Vaccines? (Nr. 4). Im Jahr darauf gingen die vier Musiker erneut ins Studio, um ein neues Album zu produzieren: Come of Age (Nr. 1) mit den Titeln No Hope" (Nr. 37) und Teenage Icon " (Nr. 39). Drei Jahre später nahmen The Vaccines in New York ein neues Album mit dem Titel English Graffiti (Nr. 2) auf, das von Dave Fridmann und Cole MGN produziert wurde und dem die Auszüge "Handsome " (Nr. 74) und "Dream Lover" (Nr. 155) vorangingen. Ohne den Schlagzeuger Pete Robertson, aber mit seinem Ersatz Yoann Intonti und dem Keyboarder Timothy Lanham veröffentlichte die Band 2018 ihr viertes Album Combat Sports (Nr. 4) mit der Single "I Can't Quit". Der Alternative Rock der Anfangszeit hat sich zu einem melodischeren Stil gewandelt, der sich 2021 auf Back in Love City (Nr. 5) durchsetzt. Der Trend wurde mit der EP Planet of the Youth (2022) und dem Album Pick-Up Full of Pink Carnations (2023), das in Los Angeles ohne den zurückgetretenen Gitarristen Freddie Cowan aufgenommen wurde, nur noch verstärkt.