Artist picture of Misfits

Misfits

278 828 Fans

Hör alle Tracks von Misfits auf Deezer

Top-Titel

Dig Up Her Bones Misfits 03:01
Scream Misfits 02:33
Helena Misfits 03:19
Last Caress Misfits 01:57
Skulls Misfits 02:01
Hybrid Moments Misfits 01:42
Saturday Night Misfits 03:28
Descending Angel Misfits 03:46
Hybrid Moments Misfits 01:39
From Hell They Came Misfits 02:15

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Misfits auf Deezer

Kong at the Gates
Forbidden Zone
Lost in Space
Dust to Dust

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Misfits

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Misfits

Playlists

Playlists & Musik von Misfits

Erscheint auf

Hör Misfits auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Misfits, benannt nach Marilyn Monroes letztem Film, gründeten sich 1977 in New Jersey und wurden Teil der frühen US-Punkszene, die aus den legendären Rockclubs CBGB's und Max's Kansas City hervorging. Mit bemalten Gesichtern, hochgesteckten Haaren und Verkleidungen wie Comicfiguren aus B-Movie-Zombiefilmen schufen sie eine donnernde Form des aggressiven Rocks, die als Horror-Punk bekannt wurde. Angeführt von Frontmann Glenn Danzig wurden sie mit ihren Alben Walk Among Us (1982) und Earth A.D. (1983) zu Eckpfeilern der US-Hardcore-Bewegung und zu Helden für Bands wie Metallica, Guns N' Roses und später My Chemical Romance. 1983 löste sich die Band jedoch auf und Danzig gründete Samhain. Der Kultstatus der Misfits wuchs im Laufe der Jahre, und ihr Fiend Skull-Logo wurde zu einer Ikone, die von immer mehr Bands und Fans getragen wurde. 1996 reformierte Bassist Jerry Only die Band ohne Danzig. Auf ihren späteren Alben Famous Monsters (1999) und Project 1950 (2003), die immer noch heftig touren und einen rauen Sound verbreiten, finden sich Einflüsse aus Heavy Metal, Gothic und Science-Fiction.