Artist picture of Sevenn

Sevenn

114 566 Fans

Hör alle Tracks von Sevenn auf Deezer

Top-Titel

BOOM Tiësto, Sevenn, Gucci Mane 02:59
Pum Pum Showtek, Sevenn 02:57
BOOM Tiësto, Sevenn 02:34
Loco Papi Sevenn 02:58
Heart Back Sevenn, Jem Cooke 02:44
The Wall Alok, Sevenn 02:39
Pum Pum Showtek, Sevenn 02:57
End Of The Beginning Sevenn 03:41
Delete Time Sevenn, Space Motion 03:38
Colors of the Rainbow Sevenn, Kathy 06:52

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Sevenn auf Deezer

Naked in the Rain
Alexander
Kanima
Paris to Berlin

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Sevenn

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Sevenn

Playlists

Playlists & Musik von Sevenn

Erscheint auf

Hör Sevenn auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Brüder Sean und Kevin Brauer kommen Mitte der 2010er-Jahre zu ihren ersten millionenfach gestreamten Veröffentlichungen, so zum Beispiel durch „I Need The Bass“ (feat. Alok) oder „Colors of the Rainbow“ (feat. Kathy). Die beiden EDM-, Future-Bass- und House-Produzenten, die nach eigener Aussage in einer christlichen Sekte aufgewachsen sind, landen außerdem 2017 einen Riesen-Hit: „BOOM“ entsteht hierbei an der Seite der DJ-Legende Tiësto und existiert darüber hinaus auch als Version mit einem Rap-Part von Gucci Mane, die 2018 in Schweden mit einer Platinschallplatte ausgezeichnet wird. Sean und Kevin Brauer, die überdies auf Gigs bei Festival-Giganten wie dem Tomorrowland oder Lollapalooza zurück blicken, legen 2019 mit Titeln wie „Harder“ oder „The Future“ nach. 2020 arbeiten sie für „Angelina“ mit der Singer-Songwriterin Kim Lima zusammen, ehe 2021 weitere Erfolgs-Releases wie „Sex on Fire“ oder „Pum Zum“ (feat. Showtek) auf den Markt kommen. 2022 kommt es für die Single „Angles“ zum künstlerischen Schulterschluss mit dem britischen Produzenten Jonas Blue.