Artist picture of Da Hool

Da Hool

8 762 Fans

Hör alle Tracks von Da Hool auf Deezer

Top-Titel

Meet Her At The Love Parade Dimitri Vegas & Like Mike, Maddix, Da Hool, Kiki Solvej 02:48
Meet Her at the Loveparade Da Hool 03:33
Meet Her Tiësto, Da Hool 02:12
The Parade Joel Corry, Da Hool 02:38
Tell Me Secrets Vize, Da Hool, Joker Bra 02:16
Down Low Da Hool, Ethan Mitchell 02:42
Coastline Deeperlove, Da Hool, Robster 02:14
Eng Ba Day (Still Skanking) HBZ, HIMATE, Da Hool, Jah Screechy 02:27
Meet Her At The Loveparade Da Hool 09:54
Rocketship Harris & Ford, Da Hool 02:31

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Da Hool auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Da Hool

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Da Hool

Playlists

Playlists & Musik von Da Hool

Erscheint auf

Hör Da Hool auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Frank Tomiczek wird am 30. Dezember 1968 in Bottrop (Nordrhein-Westfalen) geboren. Neben seinem Künstlernamen Da Hool ist er auch als DJ Hooligan bekannt. In den frühen 1990er Jahren gehört er zu den bekannten musikalischen Größen in der Rave-Szene. Sein Song „Meet Her at the Love Parade“ entwickelt sich im Jahr 1996 zum perfekten Bindeglied zwischen der Rave- und der Dance-Szene. Die Single verkauft sich weltweit sechs Millionen Mal. Im November 1997 erreichte „Meet Her at the Love Parade“ Platz 4 in Frankreich. Sein im Jahr 1998 veröffentlichtes Album Here Come Da Hool klettert auf Platz 35 der französischen Charts. Das Album Light My Fire erscheint im Jahr 2008. Darauf covert Da Hool den Doors-Klassiker „Light My Fire“.