Artist picture of Art Garfunkel jr.

Art Garfunkel jr.

1 024 Fans

Hör alle Tracks von Art Garfunkel jr. auf Deezer

Top-Titel

Ein Zug fährt durch die Nacht (500 Miles) Art Garfunkel jr., Art Garfunkel 03:14
Raum des Schweigens (The Sound Of Silence) Art Garfunkel jr., Art Garfunkel 03:29
San Francisco Art Garfunkel jr. 03:13
Der Condor zieht (El Condor Pasa) Art Garfunkel jr., Art Garfunkel 03:58
Mr. Tambourine Man Art Garfunkel jr. 02:53
Sag mir wo die Blumen sind (Where Have All The Flowers Gone) Art Garfunkel jr., Art Garfunkel 04:41
Unchained Melody Art Garfunkel jr. 03:58
Fremde in der Nacht (Strangers In The Night) Art Garfunkel jr. 02:51
Blue Bayou Art Garfunkel jr. 02:55
Mich stört kein Regen und kein Wind (Raindrops Keep Falling On My Head) Art Garfunkel jr. 03:18

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Art Garfunkel jr. auf Deezer

Evergreen

von Art Garfunkel jr.

03.11.23

550 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Art Garfunkel jr.

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Art Garfunkel jr.

Playlists

Playlists & Musik von Art Garfunkel jr.

Erscheint auf

Hör Art Garfunkel jr. auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Art Garfunkel Jr. (* 15. Dezember 1990 in Manhattan, New York City) ist ein Sänger aus den USA. Der als James Arthur Garfunkel geborene Künstler ist der Sohn von Art Garfunkel, der zusammen mit Paul Simon als Simon & Garfunkel große Erfolge gefeiert hat. Art Garfunkel Jr. entwickelt daher früh eine enge Beziehung zur Musik. Durch seine deutschstämmige Großmutter mütterlicherseits verliebt er sich in deutsche Schlagermusik. Als Kind ist Art Garfunkel Jr. Fan von Heintje. Mitte der 2000er Jahre zieht der Künstler nach Berlin. Im Jahr 2021 veröffentlicht Art Garfunkel Jr. mit Wie Du – Hommage an meinen Vater sein Debütalbum. Die Scheibe schafft es auf Anhieb auf Platz 10 der deutschen Hitparade. Auf dem Album singt Art Garfunkel Jr. bekannte Lieder von Simon & Garfunkel in deutscher Sprache. Ihn begleiten dabei bekannte Schlagergrößen wie Marianne Rosenberg, Lucas Cordalis, Bernhard Brink, Olaf der Flipper, Stefan Mross und Frank Schöbel. Im Herbst 2023 erscheint der Nachfolger Evergreen. Der Longplayer klettert in Deutschland bis auf Platz 14.