Artist picture of Roxette

Roxette

1 015 141 Fans

Hör alle Tracks von Roxette auf Deezer

Top-Titel

The Look Roxette 03:57
It Must Have Been Love Roxette 04:18
How Do You Do! Roxette 03:09
Listen To Your Heart Roxette 05:28
Joyride Roxette 04:01
Dangerous Roxette 03:49
Listen to Your Heart Roxette 05:14
Fading Like A Flower (Every Time You Leave) Roxette 03:50
Sleeping In My Car Roxette 03:46
Spending My Time Roxette 04:35

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Roxette auf Deezer

Fading Like A Rose - EP

von Roxette

12.07.24

207 Fans

Roxette auf Tour

Konzerte von Roxette

FEV
26
Roxette at Grand Arena at GrandWest (February 26, 2025)
Cape Town, South Africa

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Roxette

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Roxette

Playlists

Playlists & Musik von Roxette

Erscheint auf

Hör Roxette auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Roxette sind Pop-Duo aus Schweden. Sängerin Marie Fredriksson und Gitarrist und Sänger Per Gessle gründen 1986 die Band. Aufgrund ihrer schwedischen Herkunft werden Roxette oft mit ABBA verglichen. Roxettes Debütalbum Pearls Of Passion stößt im Jahr 1986 nur in Schweden auf Interesse. Darauf befindet sich auch die Single „It Must Have Been Love“, die 1987 veröffentlicht wird. Ein Hit wird der Song allerdings erst im Jahr 1990, als das Lied auf dem Soundtrack des Films Pretty Woman auftaucht. Der weltweite Aufstieg von Roxette beginnt allerdings bereits mit dem zweiten Album Look Sharp! (1988). Der Longplayer schafft es in den meisten europäischen Ländern in die Top 10 und erreicht in den USA Platz 23. Die Singles „Dressed For Success“, „Listen To Your Heart“ und vor allem „The Look“ werden zu Welthits und bringen Roxette mehrere Nummer-1-Platzierungen. Das dritte Album Joyride (1991) wird ein noch größerer Erfolg. In Schweden, Deutschland, Österreich und der Schweiz reicht es für Platz 1, in Großbritannien für Platz 2 und in den USA für Platz 12. Die Singles „Joyride“ und „Fading Like A Flower“ festigen den Ruhm der beiden Schweden. Mit „Sleeping in My Car“ (1994 vom Album Crash! Boom! Bang!) und „Wish I Could Fly“ (1999 vom Album Have A Nice Day) liefern Roxette weitere Hits. Nach dem 2001er Album Room Service und einer weiteren Nummer 1 in Schweden sowie Top-10-Platzierungen in Europa legen Roxette eine Pause ein. Bei Sängerin Marie Fredriksson wird ein Hirntumor festgestellt. Roxette kehren allerdings 2011 mit dem Album Charm School zurück. In Deutschland und in der Schweiz reicht es erneut für Platz 1. Mit Travelling (2012) und Good Karma (2016) folgen noch zwei weitere erfolgreiche Longplayer. Am 9. Dezember 2019 verliert Marie Fredriksson den Kampf gegen den Krebs und stirbt im Alter von 61 Jahren.