Artist picture of Gundula Janowitz

Gundula Janowitz

1 379 Fans

Hör alle Tracks von Gundula Janowitz auf Deezer

Top-Titel

St. Matthew Passion, BWV 244 / Part One : J.S. Bach: St. Matthew Passion, BWV 244 / Part One - No. 12 Aria (Soprano): "Blute nur, du liebes Herz" Gundula Janowitz, Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan, Johann Sebastian Bach 05:03
St. Matthew Passion, BWV 244 / Part One : J.S. Bach: St. Matthew Passion, BWV 244 / Part One - No. 19 Aria (Soprano): "Ich will dir mein Herz schenken" Gundula Janowitz, Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan, Johann Sebastian Bach 04:02
Schubert: Im Frühling, D.882 Gundula Janowitz, Irwin Gage 04:37
Schubert: Ave Maria, "Ellens Gesang III", D839 Gundula Janowitz, Irwin Gage 02:41
Paulus, Op. 36, MWV A14 / Part 1 : Mendelssohn: Paulus, Op. 36, MWV A14 / Part 1 - No. 7 Arie: "Jerusalem! Die du tötest die Propheten" Gundula Janowitz, Gewandhausorchester, Kurt Masur, Felix Mendelssohn 02:30
Paulus, Op. 36, MWV A14 / Part 2 : Mendelssohn: Paulus, Op. 36, MWV A14 / Part 2 - Rez.: "Und es war ein Mann" - Chor: "Die Götter sind"- Rez.: "Und nannten Barnabas Gundula Janowitz, Gewandhausorchester, Kurt Masur, Felix Mendelssohn 02:38
Capriccio, Op.85, TrV 279 : R. Strauss: Capriccio, Op.85, TrV 279 - Mondschein-Musik Gundula Janowitz, Bavarian Radio Symphony Orchestra, Karl Böhm, Wladimir Haag 03:06
Le nozze di Figaro, K.492 / Act 2 : Mozart: Le nozze di Figaro, K.492 / Act 2 - "Conoscete, signor Figaro" Edith Mathis, Gundula Janowitz, Dietrich Fischer-Dieskau, Hermann Prey 02:23
St. Matthew Passion, BWV 244 / Part Two : J.S. Bach: St. Matthew Passion, BWV 244 / Part Two - No. 57 Recitative (Soprano): "Er hat uns allen wohlgetan" Gundula Janowitz, Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan, Johann Sebastian Bach 01:23
Paulus, Op. 36, MWV A14 / Part 1 : Mendelssohn: Paulus, Op. 36, MWV A14 / Part 1 - No. 19 Rezitativ: "Es war aber ein Jünger" Hans Peter Blochwitz, Gundula Janowitz, Gewandhausorchester, Kurt Masur 01:21

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Gundula Janowitz auf Deezer

Carmina Burana / Fortuna Imperatrix Mundi : Orff: Carmina Burana / Fortuna Imperatrix Mundi - I. O Fortuna
Carmina Burana / Fortuna Imperatrix Mundi : Orff: Carmina Burana / Fortuna Imperatrix Mundi - "Fortune plango vulnera"
Carmina Burana / I. Primo vere : Orff: Carmina Burana / I. Primo vere - "Veris leta facies"
Carmina Burana / I. Primo vere : Orff: Carmina Burana / I. Primo vere - "Omnia Sol temperat"

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Gundula Janowitz

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Gundula Janowitz

Playlists

Playlists & Musik von Gundula Janowitz

Erscheint auf

Hör Gundula Janowitz auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Gundula Janowitz wächst im österreichischen Graz auf, stammt allerdings ursprünglich aus Deutschland. In den 1960er Jahren wird sie berühmt und steigt zu einer der beliebtesten und angesehensten Opernsängerinnen ihrer Zeit auf. Als Studentin des berühmten Grazer Konservatoriums (1986 erhält sie die Ehrenmitgliedschaft) beginnt Gundula Janowitz gegen Ende der 1950er Jahre auf höchstem Niveau zu singen. Doch ihre Karriere nimmt erst richtig Fahrt auf, als der berühmte österreichische Dirigent Herbert von Karajan sie für die Rolle der Barbarina in Mozarts Hochzeit des Figaro an der Wiener Staatsoper engagiert. Ihr Auftritt als Barbarina etabliert sie als Sopranistin von hohem Format. Ab dem Jahr 1962 wird sie als ständiges Mitglied in die Wiener Staatsoper eingeladen. Als sich ihr Ruf in der ganzen Welt verbreitet, beginnt sie einen beeindruckenden Katalog von Aufnahmen zu erstellen, der Werke von Sebastian Bach bis Richard Strauss umfasst. Im Laufe ihrer Karriere verzichtet sie auf fremdsprachige Partien und singt lieber in ihrer Muttersprache. Ein paar Aufnahmen gibt es allerdings doch, beispielsweise in italienischer Sprache Don Carlos und Requiem.