Artist picture of Shirley Bassey

Shirley Bassey

28 788 Fans

Hör alle Tracks von Shirley Bassey auf Deezer

Top-Titel

Somewhere Shirley Bassey 02:51
Send in the Clowns Shirley Bassey 03:22
Moon River Shirley Bassey 03:00
Goldfinger Shirley Bassey 02:52
Diamonds Are Forever Shirley Bassey 02:40
(Where Do I Begin) Love Story Shirley Bassey 03:17
People Shirley Bassey 02:50
The Lady Is A Tramp Shirley Bassey 02:56
Moonraker Shirley Bassey 03:09
Never Never Never Shirley Bassey 04:27

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Shirley Bassey auf Deezer

Diamonds Are Forever
Spinning Wheel
Goldfinger
Big Spender

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Shirley Bassey

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Shirley Bassey

Playlists

Playlists & Musik von Shirley Bassey

Erscheint auf

Hör Shirley Bassey auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Mit über 135 Millionen verkauften Tonträgern und einer Karriere, die sich über sechs Jahrzehnte erstreckt, kann Bassey "The Belter" für sich in Anspruch nehmen, die erfolgreichste britische Künstlerin aller Zeiten zu sein. Aufgewachsen in der Arbeitersiedlung Tiger Bay in Cardiff, hätte Bassey beinahe ihre Karriere aufgegeben, als sie mit 16 Jahren ihre Tochter Sharon zur Welt brachte, doch stattdessen nahm sie den Agenten Michael Sullivan unter Vertrag. Mutig, glamourös und mit einer enorm kraftvollen, berührenden Stimme gesegnet, landete sie 1958 mit As I Love You und 1961 mit Reach For The Stars britische Nummer-1-Hits, aber vor allem die Soundtrack-Singles zu den James-Bond-Filmen, Goldfinger und Diamonds Are Forever, wurden zu ihren ikonischen Erkennungsmelodien. Big Spender hat im Laufe der Jahre eine riesige schwule Fangemeinde gewonnen und ist zu einer weiteren Show-Hymne geworden, die das Publikum in Las Vegas, der New Yorker Carnegie Hall und dem denkwürdigen Glastonbury Festival 2007 begeisterte. In den letzten Jahren hat eine neue Generation ihren anhaltenden Respekt gezeigt: Die elektronische Dance-Band Propellerheads rekrutierte sie für die Single History Repeating, und Gary Barlow, die Manic Street Preachers und die Kaiser Chiefs schrieben alle Songs für ihr Album The Performance (2009).