Artist picture of Ali As

Ali As

74 695 Fans

Hör alle Tracks von Ali As auf Deezer

Top-Titel

Lass sie tanzen (Square Dance) [feat. Namika] Ali As, Namika 03:45
Feuerwehrmann MoTrip, Ali As 03:46
Von den fernen Bergen (feat. SXTN) Ali As, SXTN 03:18
Toxisch Ali As 02:43
Hoodie x Chucks Ali As 03:38
Heroin Ali As, Juju 03:07
Lass sie tanzen (Square Dance) (feat. Namika) Ali As, Namika 03:45
Euphoria (feat. Kollegah) Ali As, Kollegah 04:13
Hoodie x Chucks (feat. Eko & Samy Deluxe) Ali As, Eko, Samy Deluxe 04:01
Unbezahlbar MoTrip, Ali As 02:58

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Ali As auf Deezer

Toxisch

von Ali As

05.05.23

20 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Ali As

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Ali As

Playlists

Playlists & Musik von Ali As

Erscheint auf

Hör Ali As auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der deutsche Rapper Ali As, bis 2013 bekannt unter dem Namen Ali A$, wird am 15. Juli 1979 als Zulfiqar Ali Chaudhry in München geboren. Bereits im Alter von fünfzehn Jahren beginnt er zu rappen, ist daraufhin unter anderem Teil der Gruppen Artzone, Buff-A-Lot & Passt Shawn sowie Monaco Lightz. Als Ali A$ veröffentlicht der Rapper zunächst die Mixtapes A$talavista, Baby! und Ich bin ein Star, holt mich hier raus!, bevor er 2006 von Samy Deluxe auf dem Musiklabel Deluxe Records unter Vertrag genommen wird. Sein Debütalbum erscheint schließlich 2008 unter dem Titel Bombe und enthält Gastbeiträge von Emory und Samy Deluxe. Nachdem er von 2011 bis 2013 Mitglied in der Crossover-Band Kellerkommando ist, veröffentlicht der Münchner am 9. Januar 2015 sein zweites Soloalbum Amnesia, das auf Platz 17 der deutschen Albumcharts einsteigt. Sein drittes Soloalbum Euphoria landet 2016 bereits auf Rang 6, außerdem wird die darauf enthaltene Single Lass sie tanzen (Square Dance)" mit Namika mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Während Insomnia als viertes Soloalbum von Ali As 2017 Platz 10 der deutschen Charts erreicht, kann sich das Kollaboalbum Mohamed Ali mit MoTrip 2018 auf Rang 43 der deutschen Charts platzieren. Am 9. Oktober 2020 erscheint mit Dali (Platz 36) das fünfte Soloalbum von Ali As.