Artist picture of Dianne Reeves

Dianne Reeves

37 253 Fans

Hör alle Tracks von Dianne Reeves auf Deezer

Top-Titel

Straighten Up And Fly Right Dianne Reeves 02:44
I Want You Dianne Reeves, Sean Jones 04:57
Just My Imagination (Running Away With Me) Dianne Reeves 04:53
Dreams Dianne Reeves, Robert Glasper 05:19
Feels So Good (Lifted) Dianne Reeves, George Duke, Nadia Washington 04:25
At Last Lou Rawls, Dianne Reeves 03:39
Endangered Species Dianne Reeves 03:23
Better Days Dianne Reeves 05:32
Fine Brown Frame Dianne Reeves, Lou Rawls 03:05
Satiated (Been Waiting) Dianne Reeves, Gregory Porter 05:38

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Dianne Reeves auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Dianne Reeves

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Dianne Reeves

Playlists

Playlists & Musik von Dianne Reeves

Erscheint auf

Hör Dianne Reeves auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Dianne Reeves, die an die großen alten Damen des Jazz erinnert, wurde ein mit einem Grammy ausgezeichneter Star und eine der wenigen zeitgenössischen Stimmen, die den klassischen Standards gerecht werden können. Der Trompeter Clark Terry entdeckte sie als Sängerin in High-School-Bands. Sie begann als Session-Sängerin und tourte mit Sergio Mendes und Harry Belafonte, bevor sie in ihren frühen Tagen mit Latin, Pop und Weltmusik experimentierte. Das änderte sich, als sie 1987 das erste Mitglied des neu gegründeten Labels Blue Note wurde. Für die Alben Never Too Far (1990), I Remember (1991) und Quiet After The Storm (1994) ließ sie sich von Größen wie Billie Holiday, Sarah Vaughan und Ella Fitzgerald inspirieren. Reeves war der erste Künstler, der für die Alben In The Moment (2000), The Calling (2001) und A Little Moonlight (2003) drei Grammys in Folge gewann und bei der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City auftrat. Reeves, die immer noch zu glatten, modernen Jazz-Balladen singt, trat 2005 in dem George-Clooney-Film Good Night, and Good Luck auf und gewann ihren vierten Grammy für den Soundtrack.