Artist picture of Lil Baby

Lil Baby

1 050 370 Fans

Top-Titel

Drip Too Hard Lil Baby, Gunna 02:25
Freestyle Lil Baby 02:42
Fendi Drip Luciano, UFO361, Lil Baby 03:40
STAYING ALIVE (feat. Drake & Lil Baby) DJ Khaled, Drake, Lil Baby 02:58
Yes Indeed Lil Baby, Drake 02:22
In A Minute Lil Baby 03:20
California Breeze Lil Baby 02:57
Never Sleep NAV, Lil Baby, Travis Scott 03:05
Pure Cocaine Lil Baby 02:34
Close Friends Lil Baby 03:23

Aktuelle Veröffentlichung

It's Only Me

von Lil Baby

14.10.2022

13184 Fans

Lil Baby auf Tour

DEZ
09
Lil Baby at State Farm Arena (December 9, 2022)
Atlanta, GA, US

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Als Dominique Jones am 3. Dezember 1994 in Atlanta geboren wird, gilt die US-Metropole mit Acts wie Goodie Mobb oder OutKast als Aushängeschild der Hip-Hop-Szene. Jones, der unter diesen Eindrücken aufwächst, bringt seine Rap-Karriere jedoch erst nach einer zweijährigen Haftstrafe so richtig ins Rollen – dafür aber umso beeindruckender. Unter dem Künstlernamen erscheinen 2017 gleich vier Mixtapes: Perfect Timing, Harder Than Hard, 2 the Hard Way und Too Hard, wobei vor allem letzteres mit einer Platzierung in den Billboard 200 und Verkäufen im Goldstatus-Bereich Aufsehen erregt. 2018 folgt das Debütalbum Harder Than Ever, das den Erfolg der vorangegangen Werke übertrifft, Platz 3 der US-Charts kapert und sich insgesamt über eine Millionen mal verkauft, wobei Lil Baby in ausgekoppelten Singles wie „Yes Indeed“ sogar auf den Support von Megastars wie Drake bauen kann. Noch im selben Jahr kommt es zur Veröffentlichung von Drip Harder und Street Gossip, zwei weitere Mixtapes im Œuvre des talentierten MCs, die nun auch in Europa kommerziellen Erfolg nach sich ziehen. Sein zweites Album My Turn erscheint 2020 – womit Lil Baby zum ersten Mal und auf Anhieb den Thron der Billboard 200 besteigt, Dreifachplatin einheimst und darüber hinaus sogar für zwei Grammy-Awards (Bester Rap-Song und Beste Rap-Performance) nominiert wird. Aussichtsreiche Umstände, die dem Künstler, der sich spielerisch zwischen Trap, Hardcore- und Southern-Rap bewegt, ordentlich Rückenwind geben. Die Folge: sein zweites Nummer-1-Album The Voice of the Heroes, das 2021 im gemeinsamen Schulterschluss mit Lil Durk rauskommt.