Artist picture of The Outfield

The Outfield

75 788 Fans

Hör alle Tracks von The Outfield auf Deezer

Top-Titel

Your Love The Outfield 03:41
Your Love The Outfield, Diplo 02:35
Since You've Been Gone The Outfield 04:43
Your Love The Outfield 02:35
All The Love In The World The Outfield 03:31
Voices Of Babylon The Outfield 03:30
Everytime You Cry The Outfield 04:28
A Long, Long Time Ago The Outfield 04:24
Talk To Me The Outfield 03:34
Say It Isn't So The Outfield 03:47

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von The Outfield auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Outfield

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Outfield

Playlists

Playlists & Musik von The Outfield

Erscheint auf

Hör The Outfield auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die aus London stammenden Power-Popper The Outfield hatten eine einzigartige Position inne: Sie eroberten Amerika, konnten aber im Vereinigten Königreich keinen nennenswerten Erfolg verbuchen. Die Gruppe, bestehend aus dem Gitarristen John Spinks, dem Sänger und Bassisten Tony Lewis und dem Schlagzeuger Alan Jackman, unterschrieb 1984 aufgrund ihrer Liveshows und Demos bei Columbia/CBS Records und trat ursprünglich unter dem US-freundlichen Namen The Baseball Boys auf. Mit ihrem neuen Namen, der sich auf Baseball bezieht, traten The Outfield 1985 mit ihrem von William Wittman produzierten Debütalbum Play Deep an die Öffentlichkeit und brachten mehrere Hitsingles in den USA hervor, darunter Your Love", das 1986 Platz 6 der US Billboard Hot 100 erreichte und zur Visitenkarte der Band wurde. Das zweite Album von The Outfield, Bangin', erschien im folgenden Jahr und brachte mit "Since You've Been Gone" einen Top-40-Hit hervor. In den 90er und 00er Jahren brachten sie sechs weitere Alben heraus, darunter das 2004 erschienene Any Time Now (ebenfalls 2006 bei Sidewinder Records veröffentlicht). Gründungsschlagzeuger Alan Jackman - der die Band nach der Veröffentlichung von Voices of Babylon (1989) verlassen hatte - kehrte zurück, um das letzte Album der Gruppe, Replay, im Jahr 2011 aufzunehmen. John Spinks starb am 9. Juli 2014 im Alter von 60 Jahren an Leberkrebs. Am 19. Oktober 2020 starb der Sänger Tony Lewis in seinem Haus in der Nähe von London.