Artist picture of Tom Grennan

Tom Grennan

58 157 Fans

Top-Titel

Lionheart (Fearless) Joel Corry, Tom Grennan 03:06
Little Bit of Love Tom Grennan 03:46
By Your Side (feat. Tom Grennan) Calvin Harris, Tom Grennan 03:09
Let’s Go Home Together Ella Henderson, Tom Grennan 03:41
Don't Break the Heart Tom Grennan 03:49
Let’s Go Home Together Ella Henderson, Tom Grennan 03:28
Remind Me Tom Grennan 03:31
Little Bit of Love Tom Grennan, Emily Roberts 03:45
All These Nights Tom Grennan 02:34
Little Bit of Love Tom Grennan 03:36

Aktuelle Veröffentlichung

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Tom Grennan wird am 8. Juni 1995 im englischen Bedford geboren. Während seine Leidenschaft in jungen Jahren noch dem Fußball gehört, findet Grennan erst als Jugendlicher schrittweise zur Musik. Er singt zunächst Karaoke, bringt sich das Gitarre spielen bei und beginnt in Pubs aufzutreten. Dort wird er vom Plattenlabel Insanity entdeckt und bekommt seinen ersten Vertrag. 2016 erscheint seine Debüt EP Something in the Water, die von Charlie Hugall produziert wird und dem Briten zu erster Bekanntheit verhilft. Als Feature-Gast der Chase & Status-Single When It All Goes Wrong", kann Grennan auf Platz 65 der britischen Singlecharts erstmals Chartluft schnuppern. Am 6. Juli 2018 erscheint sein Debütalbum Lighting Matches, das Platz 5 der britischen Albumcharts erreicht und den Titel „Found What I've Been Looking For" enthält, der für den Soundtrack des Videospiels FIFA 18 ausgewählt wird und in Großbritannien Gold-Status erreicht. Sein zweites Album Evering Road schafft es 2021 auf Platz 1 der britischen Albumcharts, im selben Jahr ist Grennan auch auf der Single „By Your Side" des schottischen DJs Calvin Harris zu hören.