Artist picture of Armin van Buuren

Armin van Buuren

1 663 283 Fans

Top-Titel

Blah Blah Blah Armin van Buuren 03:03
Human Touch Armin van Buuren, SAM GRAY 02:25
Come Around Again Armin van Buuren, Billen Ted, JC Stewart 02:49
Offshore Armin van Buuren, Avira, Chicane 03:19
No Fun Armin van Buuren, The Stickmen Project 02:10
Echoes Armin van Buuren, Florentin, Jordan Grace 03:27
Great Spirit Armin van Buuren, Vini Vici, Hilight Tribe 03:35
This Is What It Feels Like Armin van Buuren, Trevor Guthrie 03:24
Turn It Up Armin van Buuren 02:52
Welcome Home Armin van Buuren, Shapov 03:34

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Der auch als King of Trance bezeichnete DJ Armin van Buuren wurde am
25.Dezember 1976 im niederländischen Leiden geboren. Er wuchs in einer musikalischen
Familie auf und begann im Alter von 14 Jahren bereits mit dem Musik machen. Mit
der Single „Blue Fear“ im Jahr 1997 hatte Armin van Burren seinen
erfolgreichen Durchbruch und konnte sich in den britischen Charts platzieren.
Neben seiner eigenen Musik produzierte der DJ auch Remixe von „Single Minded
People“
und „Gouryvella“. Die 1999 erschiene Single „Communication“
schaffte es auf den 18.Platz der UK-Charts. Gemeinsam mit Elles de Graaf veröffentlichte
er unter dem Pseudonym Perpetuous Dreamer den Track „The Sound of Goodbye“.
Der Song gelangte sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland in die
Charts. 2003 kam das erste Album mit dem Titel 76 von van Buuren mit den
erfolgreichen Singles „Yet another Day“ und „Burned With Desire“
heraus. Als DJ legte er in mehr als 25 Ländern auf und trat bei den
Musikfestivals Trance Energy, Nature One und Sensation auf. Darüber hinaus spielt
er regelmäßig im Amnesia Club auf Ibiza. Es folgten 2005 das Album Shivers,
das Nummer-eins-Album Imagine 2008 sowie das Album Intense 2013
und Embrace 2015. Im Jahr 2014 wurde er für den Grammy nominiert. Das Album
A State Of Trance Forever kam im September 2021 auf den Markt.