Artist picture of Armin van Buuren

Armin van Buuren

1 782 488 Fans

Hör alle Tracks von Armin van Buuren auf Deezer

Top-Titel

Blah Blah Blah Armin van Buuren 03:03
What Took You so Long Armin van Buuren, Gryffin 03:31
Now Love Will Begin Armin van Buuren, Hi-Lo 02:40
This Is What It Feels Like Armin van Buuren, Trevor Guthrie 03:24
Great Spirit Armin van Buuren, Vini Vici, Hilight Tribe 03:35
Forever (Stay Like This) Armin van Buuren, GOODBOYS 02:32
On & On Armin van Buuren, Punctual, Alika 02:50
Take Off Artbat, Armin van Buuren 03:57
Turn It Up Armin van Buuren 02:52
Lose This Feeling Armin van Buuren 02:26

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Armin van Buuren auf Deezer

Armin van Buuren auf Tour

Konzerte von Armin van Buuren

MAI
10
Armin van Buuren, MEDUZA, James Hype, Brina Knauss, and 6 more… at The Concourse Project (May 10, 2024)
Austin, TX, US

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Armin van Buuren

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Armin van Buuren

Playlists

Playlists & Musik von Armin van Buuren

Für jede Stimmung

Biografie

Der als King of Trance bekannte DJ Armin van Buuren (* 25. Dezember 1976 in Leiden) aus den Niederlanden wächst in einer musikalischen Familie auf. Der als Armin Jozef Jacobus Daniël van Buuren geborene Künstler beginnt im Alter von 14 Jahren Musik zu machen. Mit der Single „Blue Fear“ gelingt Armin van Burren im Jahr 1997 der Durchbruch. Der Song erreicht Platz 45 in den britischen Charts. Neben seiner eigenen Musik produziert er als DJ auch Remixe der Songs „Single Minded People“ und „Gouryvella“. Seine Single „Communication“ aus dem Jahr 1999 schafft Platz 18 in den UK-Charts. Gemeinsam mit Elles de Graaf veröffentlicht DK Armin van Buuren unter dem Pseudonym Perpetuous Dreamer den Track „The Sound of Goodbye“. Der Song entert sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland die Charts. Im Jahr 2003 erscheint das Debütalbum 76. Darauf finden sich die erfolgreichen Singles „Yet another Day“ und „Burned With Desire“. Als DJ legt Armin van Buuren in mehr als 25 Ländern auf. Er ist regelmäßiger Festival-Gast, beispielsweise bei Trance Energy, Nature One und Sensation. Außerdem legt DJ Armin van Buuren regelmäßig Platten im Amnesia Club auf Ibiza auf. Neben seinen Studioalben veröffentlicht der Künstler regelmäßig Mix-Alben seiner DJ-Sets auf der ganzen Welt. Daneben produziert der Künstler neue Musik. Es folgen Shivers (2005), das niederländische Nummer-1-Album Imagine (2008) sowie Intense (2013) und Embrace (2015). Im Jahr 2014 erhält DJ Armin van Buuren eine Grammy-Nominierung in der Kategorie Best Dance Recording. Das Album A State Of Trance Forever erscheint im September 2021. Zwei Jahre später folgt Feel Again. Das Jahr 2024 eröffnet DJ Armin van Buuren mit dem Album Breathe In