Artist picture of Seal

Seal

478 044 Fans

Top-Titel

Kiss from a Rose Seal 04:48
Kiss from a Rose Seal 05:24
Crazy Seal 05:56
Love's Divine Seal 04:35
Cry To Me Seal 02:50
Killer Adamski, Seal 05:36
Let's Stay Together Seal 03:41
Amazing Seal 03:02
It's a Man's Man's Man's World Seal 03:53
Crazy Seal 04:04

Beliebteste Veröffentlichung

Soul

von Seal

35748 Fans

A Change Is Gonna Come
I Can't Stand the Rain
It's a Man's Man's Man's World
Here I Am (Come and Take Me)

Seal auf Tour

MÄRZ
11
Seal at Al Majaz Amphitheatre (March 11, 2023)
Sharjah, United Arab Emirates

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Der britische Sänger Seal wird am 19. Februar 1963 in London als Seal Henry Olusegun Olumide Adeola Samuel geboren. Sein Vater stammt aus Brasilien und seine Mutter
aus Nigeria. Bis zum Alter von fünf Jahren wuchs er bei Pflegeeltern auf und
interessierte sich bereits in seiner Kindheit für Musik. Aufgrund der seiner
schwierigen Familienverhältnisse lief er im Alter von 15 Jahren von zu Hause
aus weg. Nach der Schule studierte er Architektur und jobbte nebenbei. Ender
der 1980er Jahre geht Seal mit der Band Push nach Asien und verbringt dort
einige Zeit. Nach seiner Rückkehr begann er als Sänger zu arbeiten und hatte
1990 seinen musikalischen Durchbruch mit dem Song „Killer“. Ein Jahr
später erscheint sein Debütalbum Seal mit den Hits „Crazy“ sowie „Future
Love Paradise“
. Das Album steigt an die Chartspitze der UK und auf den 2.
Platz in Österreich und der Schweiz. Im Frühjahr 1992 tritt Seal mit den Musikern
von Queen beim Freddie Mercury Tribute Concert auf. 1994 erscheint das zweite Album
Seal II mit der Erfolgssingle „Kiss from a Rose“, die auch Teil
des Soundtracks des Batman Forever Films ist. Im Laufe seiner Karriere
erhält Seal mehrfach einen Grammy Award, den Brit Award sowie einen Bambi. Im November 2017 kommt das Album Standards heraus und kommt auf den
17. Platz in der UK und auf Platz 32 in der Schweiz.