Artist picture of The Irish Rovers

The Irish Rovers

18 656 Fans

Hör alle Tracks von The Irish Rovers auf Deezer

Top-Titel

The Rattling Bog The Irish Rovers 02:37
Drunken Sailor The Irish Rovers 02:56
The Gypsy Rover The Irish Rovers 03:38
Whores and Hounds The Irish Rovers 03:46
The Jolly Roving Tar The Irish Rovers 02:28
Star of the County Down The Irish Rovers 02:44
I’ll Tell Me Ma / Belle of Belfast The Irish Rovers 02:34
Mountain Tay The Irish Rovers 02:05
The Bonnie Lass of Fyvie The Irish Rovers 02:43
The Orange and the Green The Irish Rovers 02:39

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von The Irish Rovers auf Deezer

The Unicorn
Whiskey On A Sunday (The Puppet Song)
Coulter's Candy
Donald Where's Your Trousers?

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Irish Rovers

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Irish Rovers

Playlists

Playlists & Musik von The Irish Rovers

Erscheint auf

Hör The Irish Rovers auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Irish Rovers sind eine seit langem bestehende kanadische Gruppe, die sich auf keltische Folkmusik spezialisiert hat und 1963 in Toronto gegründet wurde. Die Mitbegründer George Millar und Jimmy Ferguson waren beide in Nordirland aufgewachsen, bevor sie nach Toronto zogen, wo sie schon als Teenager zusammen sangen. Nach ihrem Umzug nach Calgary und der Erweiterung ihres Duos zu einem Quartett veröffentlichten sie 1966 ihr Debütalbum The Irish Rovers - eine Live-Aufnahme mit dem Titel The First of the Irish Rovers . The Unicorn folgte 1967 und erreichte in Amerika Platz 24 der Charts. Der Titelsong wurde ein Nummer-2-Hit in den US Adult Contemporary Charts und Platz 7 in den Billboard Hot 100. Bei der Grammy-Verleihung 1969 wurden sie für die "Folk Performance of the Year" nominiert und wurden zu einer der wichtigsten Folkgruppen dieser Zeit, die mit Songs wie"Lily the Pink" und"Whiskey on a Sunday (The Puppet Song)" Top-40-Hits landeten Die langjährige Fernsehsendung der Band, The Irish Rovers Show, lief während eines Großteils der 1970er Jahre und gewann sogar einen ACTRA Award für die "Beste Varieté-Darbietung" Mit den Jahren und den sich ändernden Trends nahmen die Irish Rovers jedoch einen stärker von Country beeinflussten Stil an, um relevant zu bleiben, und erzielten 1980 mit The Rovers einen Nummer-1-Hit in den kanadischen Country-Charts. "Wasn't That a Party", die größte Single des Albums, wurde ein internationaler Hit, der in Amerika Platz 37, in Australien Platz 61, in Kanada Platz 3 und in Kanada Platz 1 der Adult Contemporary Charts erreichte."Mexican Girl" und"Chattanoogie Shoe Shine Boy" wurden 1981 beide Top-10-Hits in den kanadischen Country-Charts. Die Band blieb in den folgenden vier Jahrzehnten aktiv, mit Meilensteinen wie der Gründung ihres eigenen Plattenlabels im Jahr 1993, der Feier ihres fünfzigjährigen Jubiläums im Jahr 2013 und der Veröffentlichung von No End in Sight im Jahr 2022.