Artist picture of Judy Garland

Judy Garland

32 144 Fans

Hör alle Tracks von Judy Garland auf Deezer

Top-Titel

Somewhere over the rainbow Judy Garland 02:13
Old Devil Moon Judy Garland 02:52
I Got Rhythm Judy Garland 02:52
From This Moment On Judy Garland 02:17
Over The Rainbow Judy Garland 02:47
Over the Rainbow Judy Garland 02:10
Almost Like Being In Love / This Can't Be Love Judy Garland 03:37
On The Sunny Side Of The Street Judy Garland 02:30
Have Yourself a Merry Little Christmas Judy Garland 02:33
You'll Never Walk Alone Judy Garland 03:17

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Judy Garland auf Deezer

From This Moment On
That's All
Old Devil Moon
The Nearness Of You

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Judy Garland

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Judy Garland

Playlists

Playlists & Musik von Judy Garland

Erscheint auf

Hör Judy Garland auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Judy Garland wurde in eine Familie von Varietékünstlern geboren und zeigte schon früh ihr Gespür für Musik und Tanz. Sie trat mit ihren Geschwistern als Gumm Sisters auf, die später in Varietés und mehreren Filmen auftraten. Später änderten sie ihren Namen in Garland Sisters und Frances Gumm wurde, inspiriert von einem Hoagy Carmichael-Song, zu Judy Garland. 1935 wurde die 13-jährige Judy von Metro-Goldwyn-Mayer unter Vertrag genommen und wurde in einer Reihe von Filmen mit Mickey Rooney zu einer beliebten Figur. Mit 16 Jahren spielte sie die Rolle, für die sie immer in Erinnerung bleiben wird - Dorothy in Der Zauberer von Oz - und sang ihren unverwechselbaren Song Over The Rainbow. Dieser Song machte sie zu einem der größten Bühnen- und Filmstars Amerikas und brachte ihr viele weitere Hits ein, darunter The Trolley Song aus Meet Me In St Louis (1944) und On The Atchison, Topeka and the Santa Fé aus The Harvey Girls (1946). Garland hatte ein gequältes Privatleben, geplagt von Alkohol- und Drogenproblemen, unglücklichen Beziehungen, Krankheit, finanziellen Problemen und mindestens einem Selbstmordversuch. Dennoch blieb sie eine spektakuläre Konzertkünstlerin und sang bis zu ihrem Tod 1969 (mit 47 Jahren) an einer versehentlichen Überdosis Tabletten zwei Monate nach ihrer fünften Ehe. Ihre Legende ist jedoch noch immer lebendig.