Artist picture of Dave Gahan

Dave Gahan

104 742 Fans

Hör alle Tracks von Dave Gahan auf Deezer

Top-Titel

Dirty Sticky Floors Dave Gahan 03:32
All of This and Nothing Dave Gahan, Soulsavers 04:17
The Dark End Of The Street Dave Gahan, Soulsavers 02:35
A Man Needs A Maid Dave Gahan, Soulsavers 04:11
Shut Me Down Dave Gahan, Soulsavers 04:05
Always On My Mind Dave Gahan, Soulsavers 03:18
Where I Wait (feat. Dave Gahan) Null+Void, Kurt Uenala, Dave Gahan 05:12
I Held My Baby Last Night Dave Gahan, Soulsavers 03:35
Kingdom Dave Gahan 04:34
Tempted Dave Gahan, Soulsavers 04:19

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Dave Gahan auf Deezer

The Dark End Of The Street
Strange Religion
Lilac Wine
I Held My Baby Last Night

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Dave Gahan

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Dave Gahan

Playlists

Playlists & Musik von Dave Gahan

Erscheint auf

Hör Dave Gahan auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Dave Gahan, geboren als David Callcott, ist ein englischer Sänger, Songschreiber und Musiker, der vor allem als Leadsänger der Synth-Pop-Gruppe Depeche Mode bekannt ist. Nach einer unruhigen Jugend, in der er mit dem Gesetz in Konflikt geriet, wandte er sich der Musik zu und trat 1980 der Gruppe Depeche Mode bei. Seitdem haben sie viele Hit-Singles und Alben veröffentlicht, die in den USA und im Vereinigten Königreich mit den Alben "Playing the Angel" (2005), "Sounds of the Universe" (2009), "Delta Machine" (2013) und "Spirit" (2017) erfolgreich waren. Sie wurden außerdem für fünf Grammy Awards nominiert.

Gahans erste Solo-Veröffentlichung, "Paper Monsters" (2003), erreichte Platz vier der Billboard Heatseekers Albums Chart und der Track "Dirty Sticky Floors" erreichte Platz drei der Billboard Dance Club Songs Chart. Sein 2007 erschienenes Album "Hourglass" erreichte Platz eins der Heatseekers- und Top Dance/Electronic-Album-Charts und der Track "Kingdom" stand an der Spitze der Dance Club Songs-Charts. 2012 arbeitete er mit dem Elektronik-Duo Soulsavers an dem Album "The Light and the Dead See" und 2015 an "Angels & Ghosts", das Platz 2 der Heatseekers-Charts, Platz 23 der Alternative-Album-Charts und Platz 31 der Top-Rock-Album-Charts erreichte. Depeche Mode traten 2018 in Paris, Berlin, Buenos Aires und Katowice (Polen) auf und werden 2019 in Hamburg auftreten.