Artist picture of Clean Bandit

Clean Bandit

3 989 426 Fans

Top-Titel

Solo (feat. Demi Lovato) Clean Bandit, Demi Lovato 03:42
Tick Tock (feat. 24kGoldn) Clean Bandit, Mabel, 24kgoldn 02:58
Symphony (feat. Zara Larsson) Clean Bandit, Zara Larsson 03:32
Rather Be (feat. Jess Glynne) Clean Bandit, Jess Glynne 03:47
Rockabye (feat. Sean Paul & Anne-Marie) Clean Bandit, Sean Paul, Anne-Marie 04:11
Sad Girls (feat. Rema) Clean Bandit, French The Kid, Rema 02:43
Drive (feat. Wes Nelson) Clean Bandit, Topic, Wes Nelson 02:59
Higher (feat. iann dior) Clean Bandit, Iann Dior 03:23
How Will I Know Whitney Houston, Clean Bandit 03:33
Everything But You (feat. A7S) Clean Bandit, A7S 03:18

Aktuelle Veröffentlichung

Clean Bandit auf Tour

SEPT
29
Hardy Caprio and Clean Bandit at Ministry of Sound (September 29, 2022)
London, UK

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie




















Clean Bandit wurde 2008 gegründet und verbindet Elemente der
Klassik mit moderner Tanzmusik. Die Formation besteht aus Grace Chatto (Cello,
Gesang) und den Brüdern Jack Patterson (Bass, Saxophon) und Luke Patterson
(Schlagzeug). 2016 hatte der Geiger Neil Amin-Smith die Band verlassen. 2013
gelang ihnen mit „Mozart’s House“ (feat. Love Ssega) ein erster
Achtungserfolg. Mit dem Song offenbarten sie der Öffentlichkeit bereits ihren
Musikstil mit klassischen Instrumenten auf tanzbaren Beats. Dieses Konzept ging
mit ihrer 2014er Single „Rather Be“ (feat. Jess Glynne) komplett durch
die Decke. Der Song erhielt weltweit dutzendfache Platinauszeichnungen und
gewann sogar einen Grammy für „Best Dance Recording“. 2014 erschien das erste
Album New Eyes inklusive der Single “Real Love”, bei der sie
wieder von Jess Glynne beim Gesang unterstützt wurden. Das Lied landete auf Platz
2 in Deutschland und in den UK-Charts. Gemeinsam mit Sean Paul und Anne-Marie
nahmen Clean Bandit „Rockabye“ auf und konnten 2016 mit der
Veröffentlichung in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den britischen
Musikcharts wieder Platz 1 und Platin erreichen. 2018 erschien das zweite Album
What Is Love?, welches u.a. die zuvor veröffentlichte Single „Solo
(feat. Demi Lovato), die in Deutschland, Österreich und in den UK-Charts auf
Platz 1 landete, beinhaltete. Im Anschluss brachten sie weitere, einzelne Songs
auf den Markt, darunter u.a. „Tick Tock“ (2020) mit Mabel und 24kGoldn
und eine Neuinterpretation des Whitney Houston-Klassikers „How Will I Know?“
(2021).