Artist picture of Leony

Leony

20 597 Fans

Top-Titel

Remedy Leony 02:27
Paradise Vize, Joker Bra, Leony 02:36
Crazy Love Toby Romeo, Leony 03:06
Easy Peasy FiNCH, Leony, Vize 02:30
Faded Love Leony 02:28
Pieces AVAION, Vize, Leony 02:52
Raindrops Katja Krasavice, Leony 02:20
Stop The World Steve Aoki, Leony, Marnik 02:59
Dolly Song (Devil's Cup) Vize, Leony 02:37
Show Me Love Dino Warriors, Leony, Dimitri Vegas & Like Mike 02:32

Aktuelle Veröffentlichung

Crazy Love

von Leony, Toby Romeo

24.06.2022

14 Fans

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

 



Bekannt wurde die deutsche Popsängerin Leony durch die RTL-Show
Rising Star als Teil der Band Unknown Passenger im Jahr 2014. Nach der Auflösung
der Band begann die am 25.Juni 1997 in Chammünster als Leonie Burger geborene
Musikerin ihre Solokarriere. Als Kind hatte sie sowohl Klavier als auch Gitarrenunterricht
erhalten. 2016 ging Leony bei Sony Music in Australien unter Vertrag. Im
darauffolgenden Jahr erschien die Debütsingle der Sängerin namens „Surrender“.
Es folgten darauf die Veröffentlichungen der Song „Boots“ und „More Than
Friends“
. Nach ihrem Umzug nach Berlin nahm sie sich 2019 Vitali Zestovskih
als neuen Produzenten und Manager ihrer Musik. Ihre Single „Far Away from Home“
ist eine Kollaboration mit dem DJ-Duo Vize und Sam Feldt. Den Durchbruch
schaffte die Popsängerin schließlich mit der neuen Interpretation des Liedes „Brother
Louie“
der Band Modern-Talkin im Sommer 2020. Kurze Zeit darauf folgte ihr
Hit „Paradiese“, der in Deutschland auf den vierten und in Österreich auf
dem zweiten Platz der Charts landete. Ein Jahr später veröffentlichte Leony die
Singles „Faded Love“ und „No More Second Chances“. Sie wurde im
Jahr 2021 zwei Mal mit dem Musikpreis der 1 Live Krone ausgezeichnet, einmal
als Bester Dance Act und das zweite Mal erhielt sie diesen für den Song „Faded
Love“
als Beste Single.