Artist picture of Leony

Leony

38 240 Fans

Hör alle Tracks von Leony auf Deezer

Top-Titel

Waking Up Felix Jaehn, Leony 02:34
I Can Feel Leony, Niklas Dee, Vize 02:53
Follow Kontra K, Sido, Leony 02:25
Holding On Leony 02:52
Remedy Leony 02:27
Easy Peasy FiNCH, Leony, Vize 02:30
Paradise Vize, Joker Bra, Leony 02:36
Somewhere in Between Leony 02:36
Faded Love Leony 02:28
Crazy Love Toby Romeo, Leony 03:06

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Leony auf Deezer

Waking Up

von Felix Jaehn, Leony

12.01.24

105 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Leony

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Leony

Playlists

Playlists & Musik von Leony

Erscheint auf

Hör Leony auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Leony (* 25. Juni 1997 in Chammünster) ist eine Popsängerin und Songwriterin aus Deutschland. Größere Bekanntheit im deutschsprachigen Raum erlangt die Künstlerin im Jahr 2014 durch die TV-Show Rising Star als Teil der Band Unknown Passenger. Nach Auflösung der Band beginnt die als Leonie Burger geborene Sängerin ihre Solokarriere. Als Kind lernt sie Klavier und Gitarre. Im Jahr 2016 erhält Leony bei Sony Music in Australien einen Plattenvertrag. Im darauffolgenden Jahr erscheint die Debütsingle der Sängerin namens „Surrender“. Mit den Songs „Boots“ und „More Than Friends“ folgen weitere Singles. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland im Jahr 2019 arbeitet Leony zusammen mit Vitali Zestovskih als neuen Produzenten und Manager an neuer Musik. Ein erstes Ergebnis ist die Single „Far Away from Home“, eine Zusammenarbeit mit dem DJ-Duo Vize und Sam Feldt. Der Durchbruch gelingt der Popsängerin schließlich im Sommer 2020 mit der neuen Interpretation des Songs „Brother Louie“, einem Hit der Band Modern Talking aus den 1980er Jahren. Mit dem Song „Paradise“ (2020) legt Leony einen weiteren Hit nach. In Deutschland reicht es für Platz 4, in Österreich für Platz 2. Im Jahr 2021 veröffentlicht Leony die Singles „Faded Love“ und „No More Second Chances“. Im gleichen Jahr erhält sie die Auszeichnung New Music Award als Durchstarterin des Jahres. Im Jahr 2022 landet Leony mit dem Song „Remedy“ mit Platz 5 in Deutschland einen weiteren Hit und Erfolg in den deutschen Charts. Mit „Stop the Word“ und „Crazy Love“ folgen noch zwei weitere Singles. Das Jahr 2023 startet Leony mit dem Song „Somewhere in Between“.