Artist picture of Felix Jaehn

Felix Jaehn

735 237 Fans

Hör alle Tracks von Felix Jaehn auf Deezer

Top-Titel

Waking Up Felix Jaehn, Leony 02:34
Past Life Felix Jaehn, Jonas Blue 03:16
Call It Love Felix Jaehn, Ray Dalton 02:34
All For Love Felix Jaehn, Sandro Cavazza 02:46
Ain't Nobody (Loves Me Better) Felix Jaehn, Jasmine Thompson 03:05
Jeder für Jeden Felix Jaehn, Herbert Grönemeyer 03:30
Weekends Jonas Blue, Felix Jaehn 02:07
Without You Felix Jaehn, Jasmine Thompson 03:22
Rain In Ibiza Felix Jaehn, The Stickmen Project, Calum Scott 02:21
Close Your Eyes Felix Jaehn, Vize, Miss Li 02:40

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Felix Jaehn auf Deezer

Felix Jaehn auf Tour

Konzerte von Felix Jaehn

JUL
26
Open Beatz 2024
Herzogenaurach, Germany

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Felix Jaehn

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Felix Jaehn

Playlists

Playlists & Musik von Felix Jaehn

Erscheint auf

Hör Felix Jaehn auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Felix Jaehn (* 28. August 1994 in Hamburg) ist ein DJ und Musikproduzent aus Deutschland. Musikalisch ist Felix Jähn im Bereich Deep und Tropical House sowie Electro-Pop angesiedelt. Seit der Schulzeit legt Felix Jaehn Platten auf und sammelt damit erste Erfahrungen im Musikbusiness. Im Jahr 2014 landet Felix Jaehn mit dem Remix des Songs „Cheerleader“ des Sängers Omi weltweit einen Hit. Das Lied landet unter anderem in den USA, Großbritannien und Deutschland auf Platz 1. Der Song verkauft sich weltweit über 9,3 Millionen Mal und macht den jungen deutschen DJ auf einen Schlag berühmt. Mit der Single „Ain’t Nobody (Loves Me Better)“ gelingt ihm im Jahr 2015 auch unter eigenen Namen unter anderem in Deutschland ein Nummer-1-Hit. International schafft der Song Spitzenplätze in den Hitparaden. Erst im Jahr 2018 erscheint sein erster Longplayer. Das Album I schafft es in Deutschland bis auf Platz 5. In Österreich und der Schweiz reicht es jeweils für Platz 26. Im Jahr 2021 folgt mit Breathe das zweite Album von Felix Jaehn. Viele bekannte Künstler lassen ihre Songs von Felix Jaehn remixen, beispielsweise Mark Foster mit „Stimme“ oder Herbert Grönemeyer mit „Jeder Für Jeden“. Im Jahr 2021 erscheint für Cro der Felix-Jaehn-Remix „Easy X“ zum zehnjährigen Jubiläum der Single „Easy“ des Rappers aus dem Jahr 2011.